News

13.6.2017

Die efa 2017, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation, findet in diesem Jahr zu einem neuen Termin vom 20. bis 22. September statt, das heißt sie ist im Kalender einen Monat nach vorn rückt. Der Veranstalter, die Leipziger Messe, erwartet mehr als 200 Aussteller, darunter zahlreiche namhafte und marktführende Unternehmen aus allen relevanten Branchen.

Während der Bereich Gebäudeinstallations- und Systemtechnik als Herzstück der efa traditionell das größte Angebot umfasst, hat sich das Beleuchtungssegment inzwischen als zweitstärkster Ausstellungsbereich etabliert. Er verzeichnet unter anderem Zusagen von Unternehmen wie Brumberg, Fluolite, Leipziger Leuchten, Regiolux, RZB und Trilux.

Das umfangreiche Fachprogramm der efa bietet Besuchern vielfältige Möglichkeiten, sich mit speziellen Themen und aktuellen Entwicklungen intensiv zu beschäftigen. Das Themenforum Licht greift unter anderem Lichtplanungsprogramme, Bewegungs- und Präsenzmelder, intelligente Lichtmessung sowie Not- und Sicherheitsbeleuchtung auf.

www.efa-messe.com


Teilen & Feedback