Wissenschaft & Forschung: Innenbeleuchtung

News
14. Juni 2022

Fachbuch zu Human Centric Integrative Lighting

Tran Quoc Khanh, Peter Bodrogi und Trinh Quang Vinh befassen sich mit der menschzentrierten Innenraumbeleuchtungstechnik und beleuchten Technologie, Wahrnehmung und nichtvisuellen Effekte.

Wissenschaft & Forschung
Licht 4 | 2022

HCL im Smart Building-Kontext

Erweiterung von Human-Centric-Lighting-Methoden mithilfe von Smart Buildings

Die folgende wissenschaftlichen Ausarbeitung stellt einen Auszug einer Masterthesis dar und zeigt die Chancen und Potenziale von bestehenden Human-Centric-Lighting-Konzepten im Kontext des Smart Building. Hierfür wird dargelegt, wie sensible, personen- und umgebungsbezogene Daten sowie Gebäudedaten in Echtzeit über unterschiedliche Schnittstellen in der Smart-Building-Umgebung gesammelt und verwertet werden müssen.

News
29. April 2022

CIE-Bericht zur psychologischen Blendung

1995 entwickelte das Technische Komitee 3-13 der CIE das Unified Glare Rating (UGR) zur Vorhersage der psychologischen Blendung in Innenräumen. Aus praktischen Gründen basiert das UGR-Verfahren auf einer mittleren Leuchtdichte der Blendquelle.

News
28. April 2022

UGR-Verfahren nach CIE 232:2019

LED-Leuchten sind in der Innenbeleuchtung stark verbreitet, da sie vielfältige und neuartige Gestaltungsmöglichkeiten sowie hohe Energieeffizienz bieten. Bei unzureichender Abschirmung ihrer Lichtquelle können LED-Leuchten aufgrund ihrer hohen lokalen Leuchtdichte allerdings stark blenden.

Wissenschaft & Forschung
Licht 3 | 2022

Gesünderes Licht für die Schichtarbeit

Neues Lichtsystem mit dosierbarem Licht

Für gesündere Lichtverhältnisse bei der Schichtarbeit entwarfen die Wissenschaftler der Hochschule München, Johannes Zauner und Prof. Dr. Herbert Plischke von der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik, gemeinsam mit dem Lichtplanungsbüro 3lpi ein neues Lichtsystem.

Wissenschaft & Forschung
Licht 8 | 2021

Situationsabhängige Optimierung der Lichtstärkeverteilung

Nutzerorientierte Beleuchtungsgestaltung für Büroanwendungen

Die richtige Beleuchtung spielt in Büroumgebungen eine immer größere Rolle. Welche Auswirkungen räumlich variable, ungleichmäßige Lichtverteilungen auf die Beleuchtungspräferenzen des Menschen bei der Erfüllung bestimmter Aufgaben haben, während die übrige Raumlichtverteilung konstant bleibt, wurde in zwei unabhängigen Experimenten unter Laborbedingungen untersucht.

Wissenschaft & Forschung
Licht 5 | 2021

Temporäre Lichtartefakte

Grundlagen, Messverfahren und Messergebnisse von LED-Treibern aus der Industrie

In diesem Artikel beschreiben die Autoren die wichtigsten Fakten zu temporären Lichtartefakten, beleuchten die aktuelle Rechtslage und liefern eine Übersicht der aktuellen Messgrößen. Außerdem geht der Artikel näher auf den aktuellen Messwert zur Stroboskopeffektbestimmung ein und beschreibt einen Messaufbau zur Ermittlung von TLA sowie Messergebnisse von aktuell in der Industrie eingesetzten LED-Treibern.