Wissenschaft & Forschung

Seite 2
Wissenschaft & Forschung
Licht 3 | 2022

Gesünderes Licht für die Schichtarbeit

Neues Lichtsystem mit dosierbarem Licht

Für gesündere Lichtverhältnisse bei der Schichtarbeit entwarfen die Wissenschaftler der Hochschule München, Johannes Zauner und Prof. Dr. Herbert Plischke von der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik, gemeinsam mit dem Lichtplanungsbüro 3lpi ein neues Lichtsystem.

Technik
Licht 2 | 2022

Neue Möglichkeiten durch UV-C-LEDs

Grundlagen bei der Entwicklung von Desinfektionsgeräten

Die Coronapandemie hat Desinfektion zu einem allgegenwärtigen Thema gemacht. Neben chemischen Methoden lässt sich ultraviolette Strahlung bestimmter Wellenlängen zur Sterilisierung nutzen. So eröffnen UV-C LEDs, welche Strahlung im ultravioletten Spektrum bei Wellenlängen von 100-280 nm emittieren, vielfältige Möglichkeiten bei der Konstruktion von Desinfektionsgeräten.

News
25. Februar 2022

Das Light-Dosimeter

Drei Jahre hat es gedauert, doch nun gibt es sie: Die Light-Dosimeter »made in Switzerland«. In einem Projekt, das von der VELUX STIFTUNG finanziert wurde, hat ein interdisziplinäres Team der Hochschule Luzern (HSLU) unter der Leitung von Prof.

Wissenschaft & Forschung
Licht 1 | 2022

Blendung und Lichtimmission in der Außenbeleuchtung – ein Rückblick

Numerische Analyse von Blendungsmodellen im mesopischen Bereich

Der vorliegende zweiteilige Artikel befasst sich im ersten Teil mit der numerischen Analyse der bisherigen Blendungsmodelle im mesopischen Bereich. Im zweiten Teil in der nächsten Ausgabe werden die bisherige Validation der neuen Blendungsformeln in der Literatur, die Formulierung der neuen Forschungsfragen, die Analyse der Lichtimmission und Ansätze zur neuen Lichtimmissionsforschung dargelegt.

Wissenschaft & Forschung
Licht 1 | 2022

Das Light-Dosimeter

Portables Gerät zur Erforschung nicht-visueller Lichtwirkungen

Die Erforschung der nicht-visuellen Lichtwirkungen hatte lange Zeit zwei große Hindernisse: Keine einheitlichen Messgrößen und ein Mangel an geeigneten Messgeräten. Ersteres wurde mit der Veröffentlichung der CIE S 026:2018 »CIE System für die Metrologie optischer Strahlung für ipRGC-beeinflusste Antworten auf Licht« behoben; für letzteres bietet die Hochschule Luzern eine neue Lösung.

Wissenschaft & Forschung
Licht 1 | 2022

Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen

Licht und Sicherheit im Kontext der Planung

Was bedeutet Sicherheit, in welchem Kontext stehen Licht und Kriminalität und wie können Lichtplanende mit ihrer Arbeit zu einem erhöhten Sicherheitsgefühl im öffentlichen Raum beitragen? Die Autorin Dunja Storp ist Architektin, Kriminologin und Polizeiwissenschaftlerin und beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und den Einflussgrößen auf menschliches Verhalten.

Wissenschaft & Forschung
Licht 8 | 2021

Licht- und oberflächentechnische Gestaltung von Tunnelanlagen

Teil 2: Oberflächengestaltung und Verschmutzung von Tunnelanlagen

Bartenbach hat zusammen mit der ASFINAG wahrnehmungspsychologische Untersuchungen zu unterschiedlichen Tunnelgestaltungen in Modellen und an realen Tunnelanlagen durchgeführt. In der Studie »Licht- und Oberflächentechnische Gestaltung von Tunnelanlagen« wurde aus wahrnehmungspsychologischer, lichttechnischer und wirtschaftlicher Sicht untersucht, welche Verbesserungsmöglichkeiten bei den Tunnel-Oberflächen möglich sind, insbesondere im Hinblick auf die Verschmutzung.

Wissenschaft & Forschung
Licht 8 | 2021

Situationsabhängige Optimierung der Lichtstärkeverteilung

Nutzerorientierte Beleuchtungsgestaltung für Büroanwendungen

Die richtige Beleuchtung spielt in Büroumgebungen eine immer größere Rolle. Welche Auswirkungen räumlich variable, ungleichmäßige Lichtverteilungen auf die Beleuchtungspräferenzen des Menschen bei der Erfüllung bestimmter Aufgaben haben, während die übrige Raumlichtverteilung konstant bleibt, wurde in zwei unabhängigen Experimenten unter Laborbedingungen untersucht.