Technik: Software

Seite 2
Technik
Licht 9 | 2020

LOD im BIM

Höhere Genauigkeit für Planer

LOD steht je nach Sichtweise für Level of Development oder Level of Disaster. Dabei soll der Detaillierungsgrad die Beteiligten komplexer Projekte auf einen Nenner bringen. Wie das im Zusammenhang mit BIM gelingt, zeigt der folgende Artikel.

Technik
Licht 8 | 2020

Der ganzheitliche Blick auf Lichtlösungen

Lichtsimulation unter Einbindung von Multiphysik

Die Realität bei der Erstellung von virtuellen Prototypen exakt abzubilden, ist die zentrale Herausforderung für die Lichtsimulation. Ihre Ergebnisse müssen aussagekräftig für die spätere reale Produktion sein. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, muss die Simulationssoftware zwingend auf grundlegenden physikalischen Gesetzen basieren.

Technik
Licht 7 | 2020

Automatisierung optischer Entwicklung

Virtuelles Prototyping fördert Innovation

Auf dem Weg zu Lichtlösungen von morgen ist es von zentraler Bedeutung, den Entwicklungsprozess so zu gestalten, dass Innovation, schnelle Abläufe und niedrige Kosten miteinander verbunden werden. Einen wichtigen Beitrag leistet dazu die optische Simulation und das damit verbundene Konzept des »Virtuellen Prototyping«, also der Erstellung und Validierung von Prototypen im virtuellen Raum.

Technik
Licht 7 | 2020

Leuchtenmodelle im digitalen Bauwerk

Vorteile eines digitalen Leuchten-Zwillings

Building Information Modeling schafft digitale Modelle realer Bauobjekte. Mit dem digitalen Abbild lässt sich virtuell und kostengünstig planen und simulieren. Darüber hinaus bietet ein digitaler Zwilling Vorteile für eine Kommunikation der Planung, was beim Bau und seinen vielen Gewerken und Beteiligen entscheidend ist.

Technik
Licht 6 | 2020

Leuchten-Merkmale und BIM

Universeller Austausch von Leuchten-Daten

»Leuchten Merkmale« im BIM sind eine wichtige Grundlage für den geordneten Austausch von Leuchtendaten innerhalb von Softwareprogrammen. So kann jeder Leuchtenhersteller seine Produkte verständlich beschreiben und jeder Planer die Daten richtig interpretieren.

Technik
Licht 6 | 2020

Realität voraussehen

Virtuelles Prototyping der neuen Generation

In Zeiten außergewöhnlich kurzer Produktentwicklungszyklen und ständig steigender Produktanforderungen nimmt der Einfluss von optischen Simulationen auf Lichtlösungen stetig zu. Im Workflow des sogenannten virtuellen Prototyping werden solche Simulationen mittels spezialisierter Software dazu verwendet, reale Prototypen durch ihre digitalen Pendants zu ersetzen.

Technik
Licht 4 | 2020

Lichtplanungssoftware und BIM

Add-ons im BIM-Autorensystem

Der Lichtplanungsprozess in BIM ist grundsätzlich nicht anders als er früher in CAD oder auf Papier war. Es geht um die Auswahl, die Positionierung und Konfiguration von Leuchten und ggf. Sensoren basierend auf Bauwerksplänen.

Technik
Licht 5 | 2019

Mesh-Vernetzung und Multicast

Beleuchtungsnetzwerke auf Bluetooth-Basis

Die Mesh-Vernetzung über Bluetooth ermöglicht als Kommunikationsstandard im Niedrigenergiebereich zuverlässige, schnelle und skalierbare Systeme für die drahtlose Lichtsteuerung. Das Unternehmen Silvair hat die Technologie bereits in verschiedenen Projekten erfolgreich implementiert.