Magazin

Seite 2
News
21. April 2022

40 Millionen Euro für neues Zentrallager

Chief Operation Officer Yannick Weber begründet den Schritt unter anderem mit dem Team vor Ort: « Das Know-how vor Ort wird gerade in Zeiten der Digitalisierung für uns immer bedeutender und war ein wichtiges Kriterium für unsere Entscheidung, weiter in Thüringen zu investieren.

Magazin
Licht 1 | 2022

Es wurde wieder Licht(woche)

Die 7. LICHTWOCHE München im Schatten der Pandemie

30 Programmpunkte und rund 600 Teilnehmer in einer Woche: Das Konzept für die Durchführung der LICHTWOCHE München 2021 mit kleineren Events unter Pandemiebedingungen ist aufgegangen. Nach einer Woche voller schöner Lichtmomente bildete die Preisverleihung des »LUXI – der LICHT-Preis« am 12. November 2021 im Roomers München den stimmungsvollen Abschluss.

Magazin
Licht 1 | 2022

Höchst effizient

Erste Philips LED-Lampen der höchsten Energieeffizienzklasse A

Signify stellt die ersten Philips LED-Lampen mit Energieeffizienzklasse A vor. Diese erfüllen die seit 1. September 2021 geltenden, strengeren EU-Vorschriften für Ökodesign und Energiekennzeichnung. Für eine Einstufung in die Klasse A müssen Leuchtmittel nach den neuen Vorschriften eine Energieeffizienz von 210 lm/W erreichen.

Planung
Licht 1 | 2022

Mit Innovation und starken Marken

Auf dem besten Weg zum Licht-Komplettanbieter

Ein Managementwechsel nach über 30 Jahren als inhabergeführtes Unternehmen lenkt die Aufmerksamkeit auf die MBN GmbH aus Friedberg bei Augsburg mit ihrer seit dem Jahr 2005 etablierten Marke PROLED. Bekannt und erfolgreich wurde die Marke mit Lösungen für lineares Licht – jetzt will sie der neue Geschäftsführer Peter Gawlik gemeinsam mit seinem Kollegen Patrick Slechten unter dem Dach der PROLED Group zum Komplettanbieter für Beleuchtung formieren.

Magazin
Licht 9 | 2021

Mehraufwand oder Entlastung?

Interview zur Novellierung des ElektroG

Zum 01.01.2022 tritt das neue ElektroG3 in Kraft. Dieses beinhaltet etliche Neuerungen, die die Rückgabe und Rücknahme von Herstellern und Vertreibern bei Elektro- und Elektronikaltgeräten regelt. Als beliehene Stelle hat die Stiftung Elektro-Altgeräte Register einige dieser neuen Regelungen gegenüber Herstellern und Vertreibern umzusetzen.

News
14. Juni 2021

Vom Handwerk zum Lichtdesign

Die Festinstallationen des Teams Boehlke prägen das moderne Stadtbild Berlins, wie die Beleuchtung des Living Bauhauses an der East Side Gallery, des Berliner Abgeordnetenhauses, des EUREF Campus mit der Beleuchtung des Gasometers und der Carbon Clock, der Kaiserhöfe, der Feuerlandhöfe, des Friedrichstadt-Palastes, des Berliner Domes und der Brain Box in Adlershof.

Service
Licht 4 | 2021

Lichtdesign Made in Japan

»MOTOKO∞LIGHTOPIA« zeigt 50 Jahre Lichtdesign

In dem Buch »MOTOKO∞LIGHTOPIA« zeigt die Japanerin Motoko Ishii 150 Arbeiten, die in ihrer über 50-jährigen Tätigkeit als Lichtdesignerin entstanden sind. Das Buch präsentiert sich im wahrsten Sinne des Wortes vielseitig und eröffnet spannende Perspektiven auf die Arbeit der Pionierin der Lichtgestaltung.

Magazin
Licht 3 | 2021

Vom Handwerk zum Lichtdesign

75 Jahre Erfolgsgeschichte Boehlke

Die Hans Boehlke Elektroinstallationen GmbH wurde 1946 als Handwerksbetrieb gegründet und blickt heute auf eine 75-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Andreas Boehlke folgte der Tradition seines Großvaters und Vaters und leitet das Familienunternehmen in dritter Generation.

News
15. Februar 2021

Light Symposium Wismar 2020/21

Programmschwerpunkt des Symposiums ist die Fragestellung, wie bei einer ganzheitlichen Planung von Architekturbeleuchtung das Wissen und die Erfahrungen aus den Anwendungen von Licht und Farbe im Hinblick auf Gesundheit und Wohlbefinden angewendet werden kann.

Planung
Licht 9 | 2020

»Leidenschaft für Licht und Menschen«

Interview mit Mario Dreismann, CEO bei WE-EF

Im 70. Jubiläumsjahr von WE-EF hat Stephan Fritzsche nach 34 Berufsjahren im Familienunternehmen den Geschäftsführungsstab weitergegeben. Was seinen Nachfolger Mario Dreismann bewegt und wie seine Pläne für das Unternehmen aussehen – darüber spricht der 44 Jahre alte Betriebswirt, der bereits viel Führungserfahrung in der Licht- und Bautechnikbranche mitbringt, im Interview.