Design: Leuchtendesign

Service
Licht 7 | 2022

»Alis« im Wunderland

Kabel- und schalterlos in die Nacht

Das italienische Startup Potemine hat mit »Alis« eine tragbare, multifunktionale und vernetzte Leuchte entwickelt, die sich als Wand-, Tisch- oder Stehleuchte fast überall positionieren und mitnehmen lässt – ganz ohne Kabel und Schalter, aber dafür mit viel »Intelligenz«.

Design
Licht 7 | 2022

»Nichts ist zufällig«

Im Portrait: Designer Michael Anastassiades

Während des Kopenhagener Festivals »3daysofdesign« im Juni 2022 stellte Designer Michael Anastassiades zwei neue Leuchtenkollektionen vor: »Relay« und »ta-ke«. Beide Entwürfe zeigen die für ihn charakteristische Handschrift: ein stilsicheres Reduzieren auf das Wesentliche.

Design
Licht 7 | 2022

Dynamik im Doppelpack

Designer-Leuchten für die Volksbank Freiburg

Durch die Fassade des markanten Neubaus der Volksbank Freiburg strahlen ausdrucksstarke Lichtringe: Sie gehören zu einer Bürostehleuchte, die als gemeinschaftliches Projekt entstanden ist. Neben dem Architekten Hadi Teherani als Designer und die a·g Licht mit Daniel Walden als Lichtdesigner brachte auch Zumtobel seine Expertise mit.

Design
Licht 7 | 2022

Linientreu

Leuchte »Oneline« zeigt sich pur skandinavisch

Für die dänische Marke Fritz Hansen entwarf Künstler Kasper Friis Kjeldgaard Pendelleuchte »Oneline«. Sie ist durch hochwertige Materialien und ein reduziertes Design geprägt. »Oneline« wurde anlässlich des 150. Firmenjubiläums während der Kopenhagener »3daysofdesign« im Juni 2022 im prämierten Fritz Hansen-Pavillon vorgestellt.

News
14. September 2022

German Design Graduates Show

Absolventen renommierter deutscher Design- und Kunsthochschulen präsentieren ihre Arbeiten auf dem Design Campus der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Design
Licht 6 | 2022

Bella figura

Die tanzende Leuchtenfamilie »Ettorino«

Neues von der italienischen Leuchtenmanufaktur Catellani & Smith: Mit »Ettorino« kreiert Designer Enzo Catellani eine farbenfrohe Produktfamilie aus Steh- und Tischleuchten, die mit ihren kräftigen Primärfarben ein wenig an die Postmoderne erinnert.

Planung
Licht 6 | 2022

Biophiles Lichtdesign

»Garden Conservatory« in Seoul

Der Hyundai Department Store Mokdong in Seoul bietet auf sechs Etagen Einkaufserlebnisse für alle Sinne. Die siebte Etage allerdings bildet einen Kontrast. Der minimalistisch gestaltete »Glass House Garden Room« ist ein Ort der Ruhe für die Besucher.

Design
Licht 6 | 2022

Nachhaltiges Beleuchtungsdesign

Kriterien und Tipps

Leuchte ist nicht gleich Leuchte. Tatsächlich unterscheiden sich die im Handel erhältlichen Lichtprodukte heutzutage neben Form und Farbe vor allem in ihrer Nachhaltigkeit: Langlebige und nachhaltig produzierte Leuchten tragen nicht nur zu einem wesentlich höheren Ressourcenschutz bei, langfristig gesehen schonen sie auch den eigenen Geldbeutel.

Design
Licht 6 | 2022

Was ewig währt…

Jubiläumspavillon der Fuggerei in Augsburg

In ihrem 500. Jubiläum wurde die Fuggerei mit einem zentral auf dem Augsburger Rathausplatz errichteten Pavillon der Rotterdamer Architekten MVRDV gewürdigt. Inspiriert von der Form der langen Reihenhäuser der Fuggerei, sticht insbesondere die ungewöhnliche Auskragung des Pavillons hervor.

News
27. Mai 2022

Ingo Maurer wird Teil von Foscarini

Die Ingo Maurer GmbH wird sich dem kreativen Hub von Foscarini im Bereich der dekorativen Beleuchtung anschließen. Das Ziel: die Einzigartigkeit der ästhetischen Sprache der Münchner Firma zu würdigen.

Design
Licht 4 | 2022

Auf den Punkt

Strahler »Spine« richtet Licht präzise aus

Eine neue Leuchtenserie erweitert die Outdoor-Kollektion von FLOS: »Spine« ist ein Entwurf des belgischen Architekten Vincent Van Duysen. Seine klare, ästhetische Formensprache findet in dem vielfach einsetzbaren Strahler deutlich Ausdruck.

Schlusslicht
Licht 4 | 2022

Einfach mal abhängen

»Ceelings« bringt den Baldachin in neue Form

Oftmals verbergen sich die elektrischen Anschlüsse für Pendelleuchten unter sehr schlichten Gehäusen. Fiftyeight Products aus Frankfurt bietet dafür eine spielerische Alternative und verändert mit »Ceelings« den herkömmlichen Blick auf Raumdecken.

Design
Licht 4 | 2022

Licht in allen Dimensionen

Kollektion »Cipher« illuminiert ein Luxushotel in London

»The Londoner« gilt als das weltweit erste »Super-Boutique Hotel«. Die Inneneinrichtung stammt von Yabu Pushelberg, das Designduo schuf darin auch atmosphärische Lichtszenarien. Auf Basis der modularen Leuchtenserie »Cipher«, die die Designer für Lasvit entworfen haben, kreierten sie individuelle Lichtinstallationen für mehrere Bereiche des Hotels.

Design
Licht 4 | 2022

Welcome to the Jungle

Ein Dschungel im Stuttgarter Restaurant Malo

In bester Stuttgarter Innenstadtlage hat der südpazifische Charme eine Dependance eröffnet. Das neue Szenerestaurant Malo lädt seine Gäste ein, einen Ausflug in den Dschungel zu erleben – eine üppige Pflanzenwelt kombiniert mit hochwertigem Design und durch ein stimmiges Lichtkonzept in Szene gesetzt.