News

Spot an für innovative Beleuchtungslösungen

07.08.2019

Aufgrund des hohen Innovationstempos ist die Beleuchtungstechnik eines der spannendsten Felder der Elektro- und Gebäudetechnik. Diese Bedeutung spiegelt sich auch auf der Fachmesse efa vom 18. bis 20. September 2019 in Leipzig wider. Das Beleuchtungssegment ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und bildet inzwischen den zweitgrößten Ausstellungsbereich. Von Marktführern über renommierte Unternehmen bis zum aufstrebenden kleinen Betrieb – sie alle präsentieren innovative Lösungen und ausgeklügelte Produkte auf der efa 2019. Als zentraler Informationspunkt inmitten des Ausstellungsbereiches Beleuchtung bietet das Forum:Licht an allen drei Messetagen umfangreiches Expertenwissen – von der Planung bis hin zur Installation. Die Bezirksgruppe Leipzig-Halle der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG) beteiligt sich maßgeblich an dem Programm und unterstützt die efa 2019 als Themenpartner. In einem Einführungsvortrag liefert sie Antworten auf die Frage, worauf man bei der Auswahl von modernen LED-Lampen und -Leuchten achten sollte. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit der Integration des Internet of Things (IoT) in die Außenbeleuchtung der Smart City, der Beleuchtungssteuerung im Zeitalter der Digitalisierung und Gütemerkmalen von LED-Systemen. Die Bezirksgruppe Leipzig-Halle der LiTG wird außerdem mit einem Informationsstand vor Ort sein.

www.leipziger-messe.de | www.litg.de


Teilen & Feedback