News
19. Oktober 2022

Occhio eröffnet Flagshipstore in Shanghai

Der deutsche Hersteller von Designleuchten geht einen strategisch wichtigen Schritt in Richtung Internationalisierung außerhalb Europas.

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Die Gäste bei der Eröffnungsfeier des Occhio Flagship Store Shanghai (v.l.n.r.): Kevin Hsu, Founder and Partner of Krt Design China, Amber Guan, Managing Director Greater China, Jan Rosenberg, Chief International Sales Officer, Rao Jiren, Chairman of Longan Group, Wendy Saunders, Founder of AIM Architect Studio Shanghai (Foto: © Occhio; Fotograf: Dean Zhu) Occhio

In einem der begehrtesten Einkaufsviertel Shanghais hat das deutsche Designleuchten Unternehmen Occhio Anfang 2022 seinen neuen Flagshipstore eröffnet als wichtigen Schritt in der Internationalisierung außerhalb Europas. Neben dem hochwertigen Design der intelligenten Lichtlösungen von Occhio stehen vor allem Lichtqualität und der »joy of use« im Fokus – und somit eine neue Kultur des Lichts.

In exponierter Lage im Xintiandi Viertel, neben heißt Occhio in seinem neuen Flagshipstore ab sofort Privatkunden und Professionals willkommen. Im Occhio store Shanghai bietet das Münchner Unternehmen eine interaktive Marken- und Erlebniswelt und präsentiert auf rund 400 Quadratmetern sein komplettes Produktsortiment.

»Der neue Occhio store Shanghai ist ein wichtiger Schritt in unserer Wachstumsstrategie und leistet einen entscheidenden Beitrag zur Positionierung von Occhio als Luxury Lifestyle Brand. Mit dieser starken Präsenz in einer der wichtigsten Weltmetropolen setzen wir ein klares Statement als internationaler Player. Der Standort ist für uns der Brückenkopf im asiatischen Markt«, so Axel Meise, Gründer und Designer von Occhio.

Occhio steht mit seinen intelligenten und ganzheitlichen Leuchtenkonzepten für eine neue Kultur des Lichts. Durchgängig in Design- und Lichtqualität verbindet Occhio Räume und ermöglicht, ganze Gebäude in höchster Qualität mit Licht zu gestalten. Der »joy of use« mit intuitiven Bedienfunktionen wie »touchless control« oder »color tune« macht das Lichterlebnis einzigartig.

(Foto: © Occhio; Fotograf: Dean Zhu) Occhio

Intelligentes Shopkonzept

Das multifunktionale Konzept des Showrooms wurde unter Berücksichtigung der lokalen Architektur sowie der üblichen Material- und Farbwelten entwickelt. Im warmen und wohnlichen Ambiente werden Licht und Design in Anwendung in Szene gesetzt. Von anspruchsvollen Wohnwelten über Office Situationen wird die Kultur des Lichts von Occhio erlebbar gemacht.

Der Besucher wird in einem einladenden, hellen Showroom empfangen. Illuminierte Produktarsenale dienen zur Präsentation der verschiedenen Leuchten- und Strahlerserien und laden zum interaktiven Kennenlernen der Produkte ein. In einem puristisch weiß gehaltenen »light lab« erlebt der Besucher die Wirkung von Licht und Lichtqualität im Raum und kann interaktiv seine eigene Lichtatmosphäre kreieren.

Der elegante Bar- und Lounge-Bereich lädt dazu ein, Licht und Ambiente zu genießen und die Markenwelt auf sich wirken zu lassen. Für Tee-Zeremonien und Veranstaltungen wurde ein exklusiver VIP-Raum gestaltet.

»Unser Standort in Shanghai erfüllt für uns drei wichtige Rollen für den Markt China: Er ist unser Head Office China, ist Trainingscenter für Partner und Netzwerk und macht als Flagshipstore die Kultur des Lichts von Occhio in einem anspruchsvollen Ambiente erlebbar. Wir freuen uns sehr darauf, Privatkunden sowie Occhio Partner, Architekten und Planern unser komplettes Produktportfolio live und in Anwendung zu präsentieren«, so Amber Guan, General Manager Occhio China.

www.occhio.de