News
10. Oktober 2022

Internationale Lichtkunst in Weilheim

Am 14. und 15. Oktober zeigt Weilheim Installationen, Videomapping, Projektionen und Klangwelten

Lesezeit: ca. 1 Minute
Lichtkunst in Weilheim: 2022 zeigt auch Philipp Geist wieder seine Kunst. Beim letzten Festival war er mit der Lichtinstallation weilheim fades vertreten. (Foto: Sabine Jakobs) Romain Tardy

Der lichtkunst weilheim e.V. veranstaltet zum dritten Mal ein Lichtkunst-Festival in der Weilheimer Altstadt und hat dazu LichtkünstlerInnen von internationalem Rang eingeladen. Die Gäste aus Deutschland, Österreich und Belgien haben für markante Orte und Fassaden spezifische Arbeiten entwickelt und dafür beeindruckende Bilder und Erlebniswelten geschaffen.

Künstlerischer Leiter ist auch in diesem Jahr Philipp Geist, der sich Weilheim eng verbunden fühlt, da er in der oberbayerischen Kleinstadt aufgewachsen ist und seine künstlerische Arbeit hier ihren Anfang nahm.

Für intensivere Einblicke in die Lichtkunst als solche und in die Arbeitsweise der einzelnen KünstlerInnen gibt es ein Begleitprogramm im Stadttheater Weilheim in Form von Vorträgen und Künstlergesprächen. Dazu ist bereits ab dem Nachmittag Gelegenheit, um entspannt und informiert zu den Lichtinstallationen am Abend überzugehen.

Das vollständige Programm und eine Liste aller anwesenden Kunstschaffenden gibt es auf der Website des Festivals.

www.lichtkunst-weilheim.de