News
21. Juli 2022

Design Plus Award powered by Light + Building

Die Gewinner stehen fest und punkten mit Nachhaltigkeit und Flexibilität.

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Die Jury im Austausch darüber, was die Einreichung ausmacht. V.l.n.r.: Ulrike Rahe, Ulrike Brandi, Jürgen Gaiser und Lutz Dietzold. (Foto: Rat für Formgebung: Christof Jakob)

Zeiten des Wandels sind Treiber für kreative Ideen und innovative Lösungen. Die Gewinner des Design Plus Awards powered by Light + Building haben sich im Wettbewerb durch Nachhaltigkeit, Flexibilität und hochwertiges Design besonders hervorgehoben.

Die Jury wählte 34 Produkte aus, die das Label »Design Plus« erhalten und während der Light + Building Autumn Edition vom 2. bis 6. Oktober in einer Ausstellung zu sehen sind. Fünf besonders herausragende Produkte zeichneten die Design-Experten zusätzlich mit dem begehrten Label »Best of« aus.

Die Preisverleihung für diese fünf findet am ersten Messetag der Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik am 2. Oktober auf der Design Plaza in Halle 3 in Frankfurt am Main statt. In unmittelbarer Nähe sind dann auch die Design Plus Produkte zu sehen.

Fünf »Best of« überzeugen

Zu den ausschlaggebenden Kriterien zählten unter anderem die Gestaltungsqualität und Bedienbarkeit in Kombination mit Energieeffizienz und nachhaltiger Ressourcenverwendung sowie die verwendete Technologie und Integrationsfähigkeit.

Unter den fünf »Best of« ist

  • eine skulpturale Objektleuchte, die durch faszinierende Glasbläsereikunst besticht
  • ein Miniatur-System-Strahler für Mini-Magnetschienen
  • ein stufenlos regulierbarer Seilhaken
  • eine Endlos-Entblendungsfolie
  • eine smarte Lösung, die einzelne Stromverbraucher im Privataushalt integrativ vernetzt, steuert und überwacht

Insgesamt lagen der Jury 113 Einreichungen von 73 Unternehmen aus 19 Ländern vor. Sie deckten alle Ausstellungsbereiche der Light + Building ab. Ulrike Brandi, ULRIKE BRANDI LICHT, Lichtplanung und Leuchtenentwicklung GmbH, fasst den Eindruck der Jury zum Wettbewerb zusammen: »Der Wettbewerb zeigte eine schöne Themenvielfalt. Ich sehe einen Trend zu Leuchtensystemen, die individuell kombinierbar und durch verschiedenes Zubehör wandelbar sind. Interessant sind unter Nachhaltigkeitsaspekten auch Modulsysteme und Leuchtenfamilien, die kombiniert werden können. Spannende Zubehörteile der Zulieferindustrie wie Linsen, Abhängesysteme, die die Montage vereinfachen und optische Filme erlauben kluge Leuchtendesigns. Leuchten in Kombination mit Akustikfunktion sind ein stärker bearbeiteter Aspekt.«

Neozoon powered by Optisolis gewinnt Design Plus Award 2022

In der Kategorie Aussteller hat in diesem Jahr Neozoon powered by Optisolis überzeugt. Die portable Leuchte hatte erst Ende 2021 den begehrten »LUXI – Der LICHT-Preis« in der Kategorie Start-up gewonnen. Neozoon entwickelte das Designkonzept für eine mobile und nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip konstruierte Leuchte und integrierte die Vollspektrum-LEDs Optisolis von NICHIA als Lichtquelle. Die Verbindung aus Design, technischer Exzellenz und Nachhaltigkeit überzeugte die Jury des Design Plus Awards, der auf der diesjährigen Light + Building verliehen wird.

(Foto: Neozoon)

Nachhaltiges Design trifft naturnahes LED-Licht

Indem Neozoon die von NICHIA entwickelte Optisolis als Lichtquelle verwendet, ist es dem Start-up gelungen, eine mobile Leuchte herzustellen, die nachhaltig produziert wird und eine hohe Lichtqualität bietet. Die akkubetriebene Leuchte liefert dank der Integration von Optisolis-LEDs angenehmes Licht in Tageslichtqualität und mit einer Farbtemperatur von 3.000 Kelvin. Industrieweit kommt das Spektrum von Optisolis dem natürlichen Sonnenlicht näher als jede andere LED.

Mit einem Farbwiedergabeindex von über 97 lässt Neozoon die Vielfalt der Farben und Texturen in ihrer Nähe lebendiger, präziser und brillanter erscheinen als andere LED-Produkte. Zusätzlich reduziert das Licht unerwünschte Effekte wie Streureflexion und Blendung.

Optisolis löst Herausforderungen von Leuchtenherstellern

Die mit Optisolis ausgerüstete, portable Leuchte Neozoon zeigt, dass Hersteller aus dem Einrichtungsbereich mit Optisolis eine flexible Möglichkeit haben, nachhaltige, kreative und innovative Lichtideen zu verwirklichen.

www.light-building.com | www.neozoon.xyz | www.nichia.co.jp