News
16. Dezember 2021

Light + Building: Aktuelles zum Termin 2022

Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Messetermin der Light + Building 2022 wird aufgrund der aktuellen Pandemielage neu bewertet

Hierzu die Original-Meldung auf der Webseite der Light + Building vom 16.12.2022:

»Bis vor Kurzem haben wir mit Kunden im In- und Ausland mit großer Zuversicht auf die Light + Building im März 2022 geschaut. Aufgrund der nicht vorhersehbaren enormen Dynamik in der Entwicklung des Pandemiegeschehens, müssen Entscheidungen immer wieder überprüft werden.

Der enge Austausch ist für uns ein bewährtes Instrument, um ein möglichst breites Meinungsbild zu erzeugen und viele Stimmen einzufangen.

Unsere Gespräche haben aber klar ergeben, dass in jedem Fall in 2022 eine Light + Building stattfinden wird, da wesentliche Teile der beteiligten Branchen dies benötigen.

Der Termin wird in jeweiliger Abhängigkeit der weiteren Entwicklungen entschieden. Bitte seien Sie versichert, dass wir hier verantwortungsbewusst agieren und eine schnellstmögliche Lösung herbeiführen.
Wir werden zeitnah im Januar im Sinne einer erfolgreichen internationalen Light + Building entscheiden. Gemeinsam mit unseren Partnern und Ausstellervertretern prüfen wir derzeit intensiv alle möglichen Optionen.

Selbstverständlich veröffentlichen wir im Januar an dieser Stelle weitere Informationen, sobald sie vorliegen.

Wir freuen uns auf ein großes internationales Wiedersehen in Frankfurt.«

https://light-building.messefrankfurt.com/frankfurt/de.html#navigation