News
13. Dezember 2021

Millionen Lichtpunkte

Lesezeit: ca. 1 Minute
Foto: Heiko Rhode

In der oft so hektischen Weihnachtszeit erleben die Gäste im Christmas Garden fantasievoll beleuchtete Natur und Architektur, die zum Staunen und Verweilen einlädt. Hochwertige Lichtinstallationen werden in Kombination mit individuell komponierter Musik und traumhaften Klanglandschaften präsentiert. Auf verschiedenen Rundwegen in ganz Deutschland können Gäste einen besinnlichen Abend erleben.

Foto: Christmas Garden / Wecause

Erstmals wird das Format mit einem weihnachtlich-romantischen Rundweg das beeindruckende Gelände des Deutsche Bank Parks zum Leuchten bringen. Den Initiator*innen des Christmas Garden Frankfurt liegt es ganz besonders am Herzen, den Gästen im Premierenjahr ein spektakuläres Erlebnis zu bieten, das das berühmte Stadion in neuem Licht erstrahlen lässt und den einen oder anderen überraschenden Blickwinkel preisgibt.

Foto: Christmas Garden / Wecause

Stimmungsvolle Illuminationen erhellen den circa zwei Kilometer langen Rundweg, der sich durch das Gelände schlängeln wird. So gibt es unter anderem eine mystische Gewitterwelt, die für Begeisterung sorgen wird, und einen Glitzerweg mit Spiegelkugeln, der die Lichter in Bewegung versetzen wird.

Auch das Freigelände des Kölner Zoos wird in diesem Jahr leuchten, ebenso die Insel Mainau. Dort tauchen 25 aufwendig inszenierte Lichtinstallationen und über 1,5 Millionen Lichtpunkte die barocken Gebäude sowie den über 150 Jahre alten Baumbestand der Mainau in ein weihnachtliches Glanzmeer und sorgen für eine einmalig magische Atmosphäre.

Alle Informationen, Städte und Termine:

www.christmas-garden.de