News
07. Dezember 2021

Zentrale verlegt

Lesezeit: ca. 1 Minute
Foto: Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH

Seit Anfang 2020 befindet sich das Unternehmen im Wandel, um im schnell wandelnden Lichtmarkt auch weiterhin ein führender Partner für seine Kunden zu sein. Der Umzug in die neue Firmenzentrale unterstreicht die Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft von Vossloh-Schwabe.

Das neue Gebäude ist weitgehend offen und transparent gestaltet und ermöglicht so eine Team-orientierte Zusammenarbeit. Zu finden sind hier neben den Abteilungen Vertrieb, dem Service, der Entwicklung, und der allgemeinen Verwaltung auch die Geschäftsführung der Gesamtgruppe.

In einem komplett renovierten Gebäude zwischen Weinbergen und dem idyllischen Fluss Rems wird von nun an das international agierende Unternehmen gelenkt. Zusätzlich zu konzentriertem Arbeiten soll die klare moderne und offene Bürogestaltung die Kommunikationskultur der Mitarbeiter untereinander fördern und ein zentraler Erfolgsbestandteil für die Zukunft sein.

Foto: Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH

Das fünfgeschossige Gebäude mit rund 2.600 Quadratmetern Bürofläche, ausreichend Parkplätzen und in unmittelbarer Nähe zu Bahnhof und Daimler Innenstadt liegend bietet neben modernen Arbeitsplätzen auch einen modernen lichtdurchfluteten Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter im obersten Stockwerk mit direktem Zugang zu einer begrünten Dachterrasse.

Am neuen Firmensitz wird Nachhaltigkeit und Ökologie gelebt. Das strahlt auch die neue Innenbeleuchtung aus. Die gesamte Bürofläche wurde auf moderne und umweltfreundliche LED-Beleuchtung und Lichtsteuerung von Vossloh-Schwabe umgerüstet. Auf der gesamten Fläche wurden über 450 bestehende Leuchtstofflampen gegen 380 Leuchten mit LED-Technologie ersetzt.

www.vossloh-schwabe.com