News
01. Oktober 2021

Wie beeinflusst Licht Pflanzeneigenschaften?

Lesezeit: ca. 1 Minute
Diese Beleuchtungseinheit zur individuellen "Fütterung" von Pflanzen mit bestimmten Lichtrezepten entstand aus einem gemeinsamen Forschungsprojekt von Würth Elektronik mit der TU München. (Quelle: Würth Elektronik)

Mit eigenen Biologen und Agrarwissenschaftlern im Team und Kooperationen beispielsweise mit der TU München hat Würth Elektronik eine Sonderstellung unter den Anbietern von LEDs. Seit sechs Jahren forscht der Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente intensiv zum Thema der Steuerung des Pflanzenwachstums mithilfe von Lichtrezepten unterschiedlich kombinierter Wellenlängen. In seinem Vortrag teilte Alexander Gerfer die Erkenntnisse seines Horticulture-Teams zu Qualitätsparametern in der Pflanzenzucht und der Erforschung der dazugehörigen »Aktionsspektren«.

"WL-SMDC SMT Mono-color Ceramic LED" ist eine LED, die Würth Elektronik speziell für gartenbauliche Anwendungen entwickelt hat. (Quelle: Würth Elektronik)

Je nach Art, ja teilweise je nach Sorte werden individuelle Lichtrezepte benötigt, um einen bestimmten Qualitätsparameter der Pflanze zu fördern und beispielsweise die Bildung bestimmter Stoffe in der Pflanze zu begünstigen. Würth Elektronik unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung entsprechender Beleuchtungslösungen.

www.we-online.com