News
16. Juni 2021

Lichtkräfte gebündelt

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Karsten Ehling und Christian Spork teilen in Zukunft nicht nur die Liebe zu gutem Essen und Kaffee. (Foto: Lichtvision Design)

Die Lichtplaner von weißpunkt und purpur (Berlin) und Lichtvision Design (Berlin, Hong Kong, London) bündeln ihre Kräfte, um den wachsenden Ansprüchen in der Lichtplanung gerecht zu werden. Mit der steten Entwicklung von und Fokussierung auf Digitalisierung, Nachhaltigkeit und menschenbezogenes Design suchen Kunden nach unvergesslichen Lichterlebnissen, die realisierbar sind.

weißpunkt und purpur Gründer Christian Spork ist neuer Design Director bei Lichtvision und bleibt erster Ansprechpartner für seine Kunden. Lichtvision ergänzt und verstärkt mit der Zusammenarbeit die technische wie kreative Kompetenz im eigenen Team.

Mehr Raum für Kreativität

Christian ist Industriedesigner mit langjähriger Mediatektur-Erfahrung. Er versteht sich als multimedialer Bühnenbildner für Events und Marken, genauso wie als Gestalter für die Inszenierung von Erlebnisräumen und klassischer Architektur. Seit über 25 Jahren verwirklicht Christian weltweit Projekte, von vielfältigen Veranstaltungen und Bühnenshows, über Retail Konzepte wie Flagshipstores und Brand Spaces und bis hin zu Ausstellungen und Museen.

»Die Zusammenarbeit mit Lichtvision ist für mich eine Art Quintessenz meines Berufslebens und schafft einen Raum, in dem ich mich ganz auf meine Stärken konzentrieren kann und mehr kreative Freiheit für die Umsetzung von Projekten habe«, sagt Christian zum Zusammenschluss.

Zusammenarbeit stärkt das Gleichgewicht zwischen Technik und Leidenschaft

»Wir kennen Christian schon seit fast zwei Jahren und sind beim Blick auf seine Arbeit immer wieder begeistert von der Leidenschaft und Geduld, Narrativität und Präzision, mit der er Projekte umsetzt«, erinnert sich Lichtvision-Geschäftsführer Dr. Karsten Ehling. »In unseren Gesprächen haben wir festgestellt, dass uns die gleichen Werte verbinden und wir das Portfolio des jeweils anderen bereichern können. Deshalb lag es auf der Hand, unsere Visionen gemeinsam zu verfolgen. Seine inhaltliche Ausdruckskraft und seine Fähigkeit, mit Licht Geschichten zu erzählen, ist eine Bereicherung für uns und unsere Partner«, ergänzt er.

Mit dem Zusammenschluss der beiden Büros unterstreicht das Team den Anspruch, technische Perfektion mit Kreativität, Wissenschaft mit Kunst nahtlos zu verbinden. »Mit Christian stärken wir unseren internen Dialog und damit die Balance zwischen Technologie und Kreativität. Seine Bühnenerfahrung und sein inszenatorischer Ansatz bringen eine neue Dynamik für unsere Kunden.«

Kunden profitieren von erweitertem Leistungsspektrum

Bereits seit August 2020 unterstützt Christian mit seinen Mitarbeitern das Team von Lichtvision. Für die Kunden beider Büros ändert sich nichts an der bewährten Arbeitsweise. Die Kunden von weisspunkt und purpur profitieren von dem großen Team und Lichtvisions Erfahrung im Management komplexer Großprojekte, wie auch von fundiertem Wissen zu Tageslichtlösungen oder Medienfassaden.

Mit der Erfahrung von Christian und weisspunkt und purpur erhalten die Kunden von Lichtvision noch einzigartigere Lösungen, die bedeutungsvolle Geschichten erzählen und faszinierende Räume schaffen. Mit einem umfangreichen internationalen Portfolio werden sowohl aktuelle als auch zukünftige Kunden auf der ganzen Welt von den Vorteilen dieser neuen Partnerschaft profitieren.

www.lichtvision.com