News
05. März 2021

Neues Produktsortiment

Lesezeit: ca. 1 Minute
Eine der neuen Serien 2021 ist die filigrane Leuchtenserie "M-Aaya" (Foto: Steng Licht)

Zehn Produktfamilien summieren sich zu einem umfassenden Portfolio an Lichtsystemen, Pendelleuchten, Wand- und Deckenleuchten, Downlights, Spots, Tisch- und Stehleuchten sowie Schienensystemen. Mit technischen Details, Skizzen und smarten Lösungsbeispielen erhalten Lichtplaner, Architekten, Handel und Bauherren selbsterklärende Informationen.

Geschäftsführer Andreas Steng stellt jetzt das neue Kompendium vor. Vertraut puristisch, mit emotionaler Bildsprache und architektonisch beispielhaften Lichtlösungen signalisiert Steng Licht seine Präsenz auf dem internationalen Leuchten-Markt und geht einen weiteren, innovativen Schritt in die Zukunft.

Steng Licht ist für die Zusammenarbeit mit namhaften Lichtplanern, Architekten und renommierten Designern bekannt. Diese Kooperationen spiegeln die Innovationskraft und Flexibilität des Unternehmens wider, sich permanent auf neue Technologien und Marktanforderungen einzustellen.

Inzwischen hat sich das Objektgeschäft auf internationaler Ebene stark ausgeweitet und ist ein wichtiges Standbein sowie eine willkommene Herausforderung. Auch dieser Bereich wird beispielhaft und repräsentativ im Katalog 2021 vorgestellt.

www.steng.de