News
17. August 2020

Neuzugang für Theben-Vertrieb

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Axel Kaiser ist neuer Vertriebsleiter Deutschland und Leiter Vertriebsmarketing bei der Theben AG. (Foto: Theben)

Vor der Tätigkeit bei frogblue agierte Axel Kaiser über 20 Jahre in verschiedenen Positionen bei der ABB-Tochter Busch-Jaeger Elektro. Dort war er in den Bereichen Vertrieb und Produktmanagement national und international tätig. Zuletzt leitete er das globale Produkt Management im Bereich Building Automation (Smart Home, KNX, Smart Building, Türkommunikation und IoTS) bei ABB in Lüdenscheid.

Mit Axel Kaiser verstärkt die Theben AG ihre Vertriebsmannschaft und stellt sich neu auf: Rainer Uez wird als Vertriebsleiter Großhandel Deutschland enger mit den Großhandels-Verbänden und Konzernen zusammenarbeiten. Verantwortlich für das Objektgeschäft ist Michael Mayer. Die beiden Verkaufsleiter Günter Schatz für Süd/Ost und Arn Eberlein für West komplettieren das Team um Axel Kaiser. »Mit dieser Veränderung organisieren wir Vertrieb, Marketing, Hotline und Schulung neu und stellen Theben schlagkräftig für die Zukunft auf.« Erklärt Thomas Sell, Vorstand Vertrieb.

Der branchenerfahrene Betriebswirt Axel Kaiser freut sich auf die neue Aufgabe: »Als die Herausforderung kam, die Vertriebsleitung bei Theben für Deutschland zu übernehmen, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich habe ein erfolgreiches und erfahrenes Team kennengelernt und hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung in den Bereichen Smart Home, Smart Building und IoT zum wachsenden Erfolg beitragen kann. Hinzu kommt der neu geschaffene Bereich Vertriebsmarketing: Vertrieb und Marketing werden dadurch noch enger verzahnt.«

Auch Thomas Sell, Vorstand Vertrieb bei der Theben AG, freut sich über den kompetenten Neuzugang: »Mit Axel Kaiser konnten wir einen international erfahrenen Vertriebsprofi gewinnen, der bei unseren Themenfeldern wie Smart Building, Smart Home und KNX schon erhebliche Erfolge vorzuweisen hat. Zudem bringt er frische Ideen mit, durch die wir unsere Innovationskraft weiter stärken können.«

www.theben.de