News
28. April 2020

Update für DIN 67510

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Norm DIN 67510-1 »Langnachleuchtende Pigmente und Produkte – Teil 1: Messung und Kennzeichnung beim Hersteller« wird als Ausgabe Mai 2020 erscheinen. Dieses Dokument wurde vom NA 058-00-19 AA »Langnachleuchtende Produkte« im DIN-Normenausschuss Lichttechnik (FNL) erarbeitet. Gegenüber DIN 67510-1:2009-11 und der 2020-01 zurückgezogenen Norm DIN 67510-4:2008-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Aufnahme von Anforderungen aus DIN 67510-4:2008-02 (Abschnitt 5 zu Kennzeichnung der Nachleuchteigenschaften, normativer Anhang (Anhang C) für die Klassen C, D und E und informativer Anhang (Anhang D) für die Klassen A und B zur Klassifizierung durch den Hersteller, informativer Anhang (Anhang E) zum Leuchtdichtevergleich für verschiedene Anregungsbedingungen);
  • Löschen von 3.7 Farbort des Nachleuchtens;
  • Überarbeitung von 4.1.3.2;
  • Änderung des Anhang B von informativem in normativen Anhang;
  • redaktionelle Überarbeitung.

Die Norm legt Anforderungen für die Messung und Klassifizierung langnachleuchtender Pigmente und die daraus gefertigten langnachleuchtenden Produkte beim Hersteller, die etwa zur Fluchtweg- und Gefahrstellenkennzeichnung, in Gebäuden, unterirdischen Verkehrswegen, Luft- und Seefahrt, zur Markierung von Geräten, Armaturen, Gebrauchsgegenständen, Arbeits- und Unfallschutzbekleidung eingesetzt werden, fest. Diese Norm legt eine Reihe von Bedingungen für die Prüfung der Leuchtdichte in Abhängigkeit von der Zeit sowie für die Kennzeichnung der geprüften langnachleuchtenden Produkte fest. DIN 67510, Langnachleuchtende Pigmente und Produkte besteht aus drei Teilen:

  • Teil 1: Messung und Kennzeichnung beim Hersteller
  • Teil 2: Messung von langnachleuchtenden Produkten am Ort der Anwendung
  • Teil 3: Bodennahes langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem

Anforderungen aus DIN 67510-4:2008-02, die für die Anwendung von DIN 67510-1 relevant sind, wurden in diese Ausgabe von DIN 67510-1 übernommen und DIN 67510-4:2008-02 wurde zurückgezogen. In einem nächsten Schritt werden die Teile 2 und 3 der Normenreihe überprüft und gegebenenfalls ebenfalls überarbeitet.

www.din.de
www.beuth.de