News
06. März 2020

Peter Mannhart ist neuer CEO bei Aura Light

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Peter Mannhart wurde zum neuen CEO des schwedischen Beleuchtungsherstellers Aura Light International AB (Aura Light) ernannt. Peter Mannhart verfügt über umfangreiche Berufserfahrungen aus verschiedenen Managementpositionen in der Beleuchtungsindustrie und war zuletzt für OSRAM und LEDVANCE tätig. Er trat seine neue Position am 20. Februar an.

Peter Mannhart leitete zuletzt als COO das operative Geschäft bei LEDVANCE und war Mitglied des erweiterten Vorstands. Zuvor war er in mehreren leitenden Regional- und Vertriebspositionen bei OSRAM in Europa, EMEA und Asien tätig. Nun freut sich Peter Mannhart auf seine Position bei Aura Light: »Aura Light ist ein renommierter Partner in der Beleuchtungsbranche und genießt einen sehr guten Ruf. Ich bin gespannt auf meine neue Aufgabe, Aura Light durch hohe Qualität und nachhaltige Beleuchtungslösungen voranzubringen.«
Elke Eckstein, Vorstandsvorsitzende bei Aura Light, heißt Peter Mannhart willkommen: »Peter Mannhart ist eine sehr geschätzte Persönlichkeit in der Branche und verfügt über eine langjährige Erfahrung in international tätigen Beleuchtungsunternehmen. Mit seiner umfassenden Expertise in leitender Funktion – sowohl operativ als auch strategisch – wird er die Position von Aura Light zu einem führenden Partner in der europäischen Beleuchtungsindustrie weiter ausbauen.«

Peter Mannhart trat seine neue Position am 20. Februar an und wird das Unternehmen vom Hauptsitz aus im schwedischen Solna führen. Er folgt auf Jörg Weidenfeld, der das operative Geschäft seit 2018 als CEO leitete. Aura Light verfügt über Niederlassungen in Schweden, Norwegen, Finnland und Deutschland sowie weitere lokale Vertriebsteams in mehreren Ländern, unter anderem in den Niederlanden, Belgien, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 50 Mio EUR.