News
24. Februar 2020

Signify sagt Light + Building ab

Lesezeit: ca. 1 Minute

Signify beschließt, nicht an der Light + Building 2020 teilzunehmen

Eindhoven, Niederlande – Signify (Euronext: LIGHT), Weltmarktführer für Beleuchtung, hat sich nach sorgfältiger Überlegung dazu entschieden, aufgrund der Gesundheitsrisiken durch das Coronavirus (COVID-19) nicht an der Light + Building 2020 teilzunehmen.

»Obwohl wir uns sehr darauf gefreut haben, unsere Kunden zu treffen und unsere neuesten Innovationen auf der Light + Building zu präsentieren, möchten wir dazu beitragen, das Risiko einer weiteren Verbreitung des Virus einzudämmen«, so Eric Rondolat, CEO von Signify. »Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner ist und bleibt unsere oberste Priorität.«

Wir werden unsere Stakeholder in den kommenden Wochen durch eine Reihe von Pressemitteilungen über unsere Fokusthemen und Neuheiten informieren.