News
23. Januar 2020

Investition in die Zukunft am Heimatstandort

Lesezeit: ca. 1 Minute

Auf 4.000 m2 baut die Zumtobel Group am Stammsitz in Dornbirn derzeit an einem neuen Lichtforum. Bereits im März soll die revitalisierte Industriehalle des Unternehmens in der Höchsterstraße 8 mit einem großen internationalen Kundenevent eröffnet werden – die Veranstaltung wird zugleich den Auftakt in das Jubiläumsjahr des 70-jährigen Bestehens der Marke Zumtobel legen.

{{image file=«Zumtobel_LF1.jpg« caption=«Quelle: Matthias Rhomberg für Zumtobel« zoom=«true«}}

Im neuen Lichtforum wird ein in Zusammenarbeit mit dem Innsbrucker Studio des renommierten norwegischen Architekturbüros Snøhetta erarbeitetes Raumkonzept eine einzigartige und mit allen Sinnen erlebbare Lichtwelt schaffen. Alle Marken der Zumtobel Group sollen hier ihre Licht-Kompetenz präsentieren. Das neue Lichtforum will für Kunden und Mitarbeiter der Zumtobel Group eine Plattform und Begegnungszone sein. Die gestalterische Ausformulierung der alten Industriehalle als Co-Creation Space wird mit ganz unterschiedlichen Themenbereichen dazu einladen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

www.zumtobelgroup.com