News
21. November 2019

Fürther Glanzlichter 2019

Lesezeit: ca. 1 Minute

Kunstvoll illuminiert erstrahlten im vergangenen Jahr anlässlich der ersten »Fürther Glanzlichter« zahlreiche Hausfassaden in der Innenstadt und brachten die Besucherinnen und Besucher zum Staunen. Am Samstag, dem 23. November 2019, folgt die Neuauflage der Veranstaltung – wenn auch als eine kleinere Ausgabe. Diesmal sind es elf Orte, die von 17 bis 22 Uhr von Künstlerinnen und Künstlern mit Licht in Szene gesetzt werden.

{{image file=«fuerth-19-plan.jpg« caption=«« zoom=«true«}}

Neben den elf frei zugänglichen Lichtkunstwerken im Stadtgebiet werden zudem die Kunst- und Kulturoase »Bogenhof«und ein Kirchenfenster von St. Michael mit Licht in Szene gesetzt. Eine weitere Station, die einen Abstecher wert ist, ist das Bistro in der Volkshochschule, in dem sich Besucher mit Programmheften eindecken, mit kleinen Speisen und Getränken stärken oder sich im Rahmen der Imagekampagne einfach-fuerth-sein kostenlosv ein T-Shirt bedrucken lassen können (Stückzahl auf 200 limitiert). Zudem wartet in der Fußgängerzone Weingut Hofmann mit Glühweinen und anderen Spezialitäten auf.

www.fuerth.de/glanzlichter