News
24. September 2019

OLEDs nach Wunsch

Lesezeit: ca. 1 Minute
Quelle: Franhofer FEP Jan Hesse

Im Rahmen des dreijährigen, von der Europäischen Kommission geförderten Projekts PI-SCALE haben die Forschungsinstitute Fraunhofer FEP, VTT, Holst Centre/TNO und CPI gemeinsam mit den Industriepartnern Audi, REHAU, Pilkington und EMDE einen Pilotlinienservice für flexible organische Leuchtdioden (OLED) aufgebaut. Der LYTEUS genannte Service ist in der Lage, Industrieunternehmen mit kundenspezifischen flexiblen OLED-Beleuchtungsmodulen zu beliefern und unterstützt bei der Entwicklung innovativer Produkte.

In einem eintägigen Workshop am 7. November 2019 können Interessenten vor Ort am Fraunhofer FEP das Angebot des LYTEUS-Pilotlinienservice erleben und mit den Partnern diskutieren. Die Industriepartner von PI-SCALE präsentieren dort ebenfalls ihre beeindruckenden Anwendungsfälle und die Forschungspartner informieren über das Leistungsangebot von LYTEUS. Experten stehen bereit, um Ideen zu diskutieren.

www.fep.fraunhofer.de | www.pi-scale.eu | www.lyteus.eu