News
18. September 2019

Licht als Teil der städtischen Nachtkultur

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Medienkünstlerin, Wissenschaftlerin und Kuratorin Anke von der Heide forscht ganzheitlich, sie bezieht künstlerisch-kreative Aspekte sowie Bereiche aus Technologie und Soziologie in ihre Arbeit mit ein. Redakteurin Andrea Mende sprach mit ihr über Lichtverschmutzung, Licht im nächtlichen Stadtraum und die Sicherheit von IOT-Anwendungen bei der Smart Home-Beleuchtung.

//www.youtube.com/embed/UYHrlAbF4fQ