News
24. April 2019

Strategische Partnerschaft vereinbart

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Unternehmensentwicklung des Münchener Lichttechnologie-Anbieters Ambright ist weiter auf Erfolgskurs: Pünktlich zum zehnjährigen Bestehen wurde die strategische Partnerschaft mit der Lindner Group, Arnstorf, bekannt gegeben. Ambright sichert sich für die Umsetzung der ambitionierten Wachstumspläne eine siebenstellige Finanzierung zum Ausbau des eigenen Technologieportfolios und zur Skalierung der Entwicklungs- und Produktionskapazitäten.

Das Unternehmen Ambright gründet auf zwei Geschäftsbereichen: Creative und Industry. Während ersterer auf der Anwendung der "LED’s create"-Technologie mit den Verfahren "SparkLeds" und "SparkShapes" basiert, umfasst der Bereich Industry Beleuchtungslösungen für OEM-Kunden unterschiedlichster Branchen. Das Bild zwigt den Ambright-Messestand auf der Light+Building 2018. (Foto: Ambright)

Der Ambright-Gründer Florian Ilchmann freut sich über die strategische Kooperation: »Wir freuen uns, mit Lindner einen starken Partner gewonnen zu haben. Die internationale Aufstellung von Lindner bietet Marktpotential jenseits unserer bisherigen Möglichkeiten. Das nachhaltige Interesse an der Entwicklung von Ambright manifestiert sich in einer signifikanten Investition. Dieser Schritt stellt einen wichtigen Meilenstein unserer Unternehmensentwicklung dar.«

Veronika Lindner ergänzt: »Hinter Ambright steht ein bemerkenswertes Ingenieur-Team und die faszinierende Idee, Licht zu drucken. Wir freuen uns, den Aufstieg dieses jungen Champions begleiten zu dürfen und sind sicher, dass wir gemeinsam mit unserem Netzwerk die dynamisch wachsende Ambright zu einem führenden Technologieanbieter entwickeln werden.«

www.lindner-group.com | www.ambright.de