News
01. April 2019

Schweizer Kundenzentrum neugestaltet

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Rund 200 Gäste konnte die Zumtobel Group am Abend des 27. März 2019 zur Eröffnung ihres neu konzipierten Lichtzentrums in Zürich begrüßen. Auf einer Fläche von 740 qm ist in der Thurgauerstrasse 39 eine zukunftsorientierte Kundenplattform entstanden. Mit der Renovierung wurde der Inhalt des seit 1999 existenten Lichtzentrums – damals von Lichtkünstler James Turrell eröffnet – neu aufgesetzt. Grundidee des neuen Lichtzentrums in Zürich ist ein offener und in Teilen flexibel bespielbarer Raum, dessen unterschiedliche Themenbereiche die Nutzer dazu einladen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

{{image file=«Zumtobel_LZ_Zuerich1.jpg« caption=«Teil des Lichtzentrums ist der Licht-Erlebnisraum. Hier wird Licht als Werkstoff und reine Materie markenneutral gezeigt. (Quelle: Zumtobel(Matthias Rhomberg)« zoom=«true«}}

In den neuen Räumlichkeiten zeigt die Zumtobel Group das breite Produktportfolio und die Kompetenz der Marken Zumtobel (Indoor) sowie Thorn und Hess (Outdoor) und die dazugehörigen Services. Besonderes Glanzstück in der Ausstellung ist das Zumtobel Masterpiece des US-amerikanischen Stararchitekten Daniel Libeskind, das hinter der Glasfassade schon von außen sichtbar ist. Wie in allen Zumtobel Lichtzentren bilden der Licht-Erlebnisraum (Faszinosum) und die Brand-Wall ein eindrucksvolles Entree und lassen den Besucher gleich zu Beginn der Faszination des Lichts folgen.

{{image file=«Zumtobel_LZ_Zuerich2.jpg« caption=«Die neue Art der Produktpräsentation in Kuben setzt besondere räumliche Akzente. (Quelle: Zumtobel(Matthias Rhomberg)« zoom=«true«}}

Anlässlich der Eröffnung präsentierte EOOS-Designer Harald Gründl aus Wien, Österreich, die neue Zumtobel-Produkt-Kollektion SUPERSYSTEM integral collection mittels eigens dafür entworfenen Wandreliefs, die als Ausstellungsstücke im neuen Lichtzentrum verbleiben.

{{image file=«Zumtobel_LZ_Zuerich3.jpg« caption=«EOOS-Designer Harald Gründl präsentiert die neue SUPERSYSTEM integral collection. Sie bietet ein umfassendes Portfolio an miniaturisierten Lichtwerkzeugen für zahllose Aufgaben der architektonischen Beleuchtung. (Quelle: Zumtobel(Matthias Rhomberg)« zoom=«true«}}

www.zumtobel.com