News
24. Januar 2019

Seminar ganzheitliche Lichtplanung in Düsseldorf

Lesezeit: ca. 1 Minute

Lichtplanung ist zwar eine technische Disziplin, doch für eine gute Lichtlösung spielen auch wahrnehmungspsychologische und biologische Effekte des Lichtes eine wichtige Rolle. Im Seminar »Lichtplanung mit ganzheitlichem Ansatz – Kunstlicht und Tageslicht« am 26. März 2019 in Düsseldorf werden deshalb neben technischen Aspekten der Lichtplanung auch die Wechselwirkungen zwischen Licht, Raum und Mensch erörtert.

Das Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit können mit geeigneten Beleuchtungssituationen positiv beeinflusst werden. Dabei spielt für die meisten Raumnutzungen auch eine ausreichende Tagesbelichtung eine wichtige Rolle. Bei Betrachtung aller Zusammenhänge entsteht ein ganzheitlicher Ansatz für die Lichtlösung.

Themen des Seminars sind:

  • Kunstlicht – Grundbegriffe: Beleuchtungsstärke, Leuchtdichte, Reflexionsgrad, Farbwiedergabe; Gesetze und Normen (Überblick)
  • Lichtquelle LED: technische Eigenschaften; Vergleich LED mit anderen Lichtquellen; Qualitätskriterien von LED-Leuchten als Checkliste
  • Wahrnehmungspsychologische Lichtwirkungen: Behaglichkeit durch abgestimmte Lichtlösungen; gesteigerte visuelle Leistung durch abgestimmte Lichtlösungen
  • Biologische Lichtwirkungen: Einfluss von Licht auf den circadianen Rhythmus (innere Uhr und Hormonsteuerung); biologische Aktivierung durch Licht; Licht im Alter
  • Tageslicht – Grundbegriffe: Tageslichtquotient, Himmelszustände, g-Wert; Gesetze und Normen (Überblick); Kriterien guter Tageslichtlösungen

Weitere Informationen und Gelegenheit zur Anmeldung gibt es unter:

www.akademie-aknw.de