News
22. Januar 2019

Kostenfreies Webinar BIM/IFC

Lesezeit: ca. 1 Minute
Quelle: DIAL

In einem kostenlosen Webinar gibt DIAL am 12. Februar 2019 von 10 Uhr bis 11 Uhr einen Überblick zu Informationen für Leuchten im BIM-Prozess. Inhalte kommender Formate werden dargestellt und diskutiert. Zudem erläutert Friedrich Wilhelm Bremecker, Geschäftsleitung DIAL, den Unterschied zwischen offenen Formaten (IFC, OpenBIM, ISO Standard) und proprietären Formaten (z.B. Revit Families).

Dabei gibt er auch einen Einblick in die Tätigkeit einer Arbeitsgruppe des ZVEI, die derzeit ein umfangreicheres und umfassenderes Format zur Beschreibung von Leuchten und Sensoren im BIM-Prozess definiert. Dies geschieht, da es im BIM-Prozess noch umfangreiche Parameter gibt, die im IFC-Format nicht ausreichend abgebildet sind. Der Ansatz dieser Gruppe ist international und versucht Stakeholder aus allen Bereichen der Planung, Herstellung, Lieferung und Facility Management einzubeziehen. Bewusst wird der Anschluss an andere Organisationen und Verbände gesucht (buildingSmart, IESNA, CIBSE, ETIM…). DIAL ist ein aktiver Part dieser Arbeitsgruppe.

Nach dem Webinar gibt es auch noch Zeit zur Diskussion. Dabei werden Fragen der Teilnehmer live im Chat beantwortet.

Weitere Informationen und Details zur Anmeldung unter https://www.dial.de/openweb12/