News
16. November 2018

Ready für das Internet of Things

Lesezeit: ca. 1 Minute

Mit der Digitalisierung von Industrie und Infrastruktur entsteht eine umfassende Vernetzung technischer Systeme und Prozesse. Die Beleuchtung kann bei der Integration von smarten Systemen ins Internet of Things (IoT) eine Schlüsselrolle übernehmen.

Der neue Themenprospekt »Advanced Services« von Regiolux gibt einen kompakten Überblick, welche Kompetenzen gebündelt werden, um die Integration von IoT-Technologien und -Services zu realisieren. Der Hersteller kennzeichnet seine Leuchten mit Schnittstellen zu smarten Systemen mit einem »Ready for IoT«-Symbol. Im neuen Prospekt wird ihr Einsatz erklärt und anhand von konkreten Praxisbeispielen veranschaulicht.

Schwerpunkte bei Advanced Services im Zusammenhang mit der Digitalisierung und Vernetzung bilden die Bereiche Industrie 4.0, Location Based Services für Shops und Messekommunikation, Monitoring bzw. Fernüberwachung z. B. in der Logistik, Lighting Automation und Human Centric Lighting (HCL). In allen Fällen bringt Regiolux seine Erfahrung und Planungskompetenz in das Gesamtkonzept ein, arbeitet mit namhaften Systempartnern zusammen und begleitet durch alle Phasen eines Projekts.

Die Broschüre steht als pdf-Datei zum kostenlosen Download unter folgendem Link bereit: http://doc.regiolux.de/RX_Advanced_Services_DE.pdf