News
13. November 2018

Tageslicht-Symposium

Lesezeit: ca. 1 Minute

Auf dem Solarlux-Campus in Melle veranstalten der Bundesverband Flachglas e.V. und die Initiative Tageslicht am 27. November 2018 das Symposium »Tageslicht«. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern einen Überblick über die Wirkung und Planung von Tageslicht im Gebäude. Auf dem Programm stehen folgende Vorträge:

  • Tageslicht: Was braucht der Mensch?, Prof. Dr. med. Herbert Plischke, Stiftungsprofessur Licht und Gesundheit, Hochschule München, Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik
  • Die Bedeutung von Tageslicht in der Planungspraxis – heute und zukünftig, Prof. Mathias Wambsganß, Professur für Lichtplanung und Gebäudetechnologie, Hochschule Rosenheim Gründungspartner 3lpi lichtplaner + beratende ingenieure, München
  • Arbeitsstätten und Tageslicht, Dipl.-Ing. Sylke Neumann, Leiterin Fachbereich Verwaltung der DGUV, Stellvertretende Leiterin Sachgebiet Beleuchtung VGB (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft)
  • Lichttechnische Fassadenplanung mit DIALux, Dipl. Ing. Daniel Witzel, DIAL GmbH
  • Leben wir bald im Dunkeln? Tageslicht als elementarer Faktor für Baukultur und gutes Wohnen, Till Reine, Leitung Public Affairs Velux Deutschland GmbH
  • Besichtigung des Solarlux Campus

www.bundesverband-flachglas.de | www.initiative-tageslicht.de | www.solarlux.de