News
16. Oktober 2018

Red Dot Award: Product Design 2019

Lesezeit: ca. 1 Minute

Gestern ist der Startschuss für den Red Dot Award: Product Design 2019 gefallen. Noch bis zum 1. Februar 2019 haben Designer und Unternehmen aus aller Welt die Chance, Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens zu einem der größten Designwettbewerbe der Welt einzureichen.

Seit mehr als 60 Jahren kommt eine Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, zusammen, um die besten Gestaltungen des Jahres ausfindig zu machen. Während eines mehrtägigen Bewertungsprozesses probieren sie die Produkte aus, diskutieren und fällen letztlich ein fundiertes Urteil über die gestalterische Qualität der Einreichungen. Getreu dem Motto »In search of good design and innovation« legen sie bei der Evaluierung Wert auf Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit und Ergonomie.

Wird ein Entwurf ausgezeichnet, so können Preisträger das international renommierte Siegerlabel nutzen. Darüber hinaus werden die prämierten Objekte im Red Dot Design Yearbook, in internationalen Ausstellungen, online sowie in der Red Dot App präsentiert.

{{image file=«Red_Dot_2019.jpg« caption=«2018 wurden nur 8,2% aller Einreichungen mit einer Auszeichnung gewürdigt. Das unterstreicht die hohen Ansprüche, die die Juroren an die Arbeiten haben (Quelle: red dot)« zoom=«true«}}

Es gibt drei Teilnahmephasen beim Red Dot Award: Product Design 2019:
Early Bird: 15. Oktober – 9. November 2018
Regular: 10. November 2018 – 9. Januar 2019
Latecomer: 10. Januar – 1. Februar 2019

www.red-dot.de/pd/teilnahme