News
27. September 2018

Vorstandsverträge verlängert

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die 2019 auslaufenden Bestellungen von Osram-Finanzvorstand Ingo Bank und Osram-Technologievorstand Stefan Kampmann wurden für fünf Jahre bis zum Sommer 2024 erneuert. Der promovierte Physiker Stefan Kampmann (55) kam im Juli 2016 zum Münchner Photonik-Unternehmen, nach einer Laufbahn in der Technologiebranche vorwiegend in Deutschland und den USA. Betriebswirt Ingo Bank (50) stieß im September 2016 zu Osram, nach einer Karriere in der Lichtindustrie vor allem in den Niederlanden und in Übersee.

{{image file=«Osram_Dr-Stefan-Kampmann_CTO.jpg« caption=«Osram CTO Dr-Stefan-Kampmann (Quelle: Osram)« zoom=«true«}}

{{image file=«Osram_Ingo-Bank_CFO.jpg« caption=«Osram CFO Ingo-Bank (Quelle: Osram)« zoom=«true«}}

»Beide haben ihre Ressorts erfolgreich geführt und auch das Unternehmen insgesamt sowohl operativ als auch technologisch weitergebracht. Ingo Bank und Stefan Kampmann ergänzen den Vorstand zu einem sehr leistungsfähigen Team«, erklärte Peter Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Osram Licht AG. »Ich bin zuversichtlich, dass der Vorstand den weiteren Transformationsprozess erfolgreich gestalten wird.«

Nach der frühzeitigen Verlängerung des Vertrages von CEO Olaf Berlien (56) im Februar 2017 um fünf Jahre setzt der Aufsichtsrat damit ein Zeichen der Kontinuität bei der weiteren Entwicklung des Unternehmens.

www.osram.de