News
04. September 2018

Künstlerischer Geschäftsbericht

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Das New Yorker Designstudio Sagmeister & Walsh hat die 27. Edition des künstlerischen Geschäftsberichts der Zumtobel Group gestaltet. Nach den Publikationen der letzten Jahre, die schwerpunktmäßig mit Partnern aus Architektur und Kunst realisiert wurden, entspringt die diesjährige Ausgabe der Grafikdesignwelt. Und so bringt der Geschäftsbericht das Zusammenspiel von Licht und Schatten mittels typografischer Phrasen in faszinierender Weise zum Ausdruck.

{{image file=«zumtobel_9-1.jpg« caption=«Das Herzstück des Berichts bilden 20 typografische Kunstkarten (Foto: Zumtobel)« zoom=«true«}}

Das Herzstück des aktuellen Berichtes bilden 20 typografische und gesellschaftskritische Kunstkarten im Format A4. Sie sind in intensiver Auseinandersetzung von Jessica Walsh mit dem künstlerischen Zusammenspiel von Licht und Schatten entstanden. Jede einzelne Karte lädt zum Innehalten und Reflektieren ein. Die eigens entworfenen typografischen Phrasen zeigen sich kritisch und zugleich mit einer subtilen Note Humor. »Ich bin daran interessiert, eine emotional ansprechende, konzeptgetriebene Arbeit zu schaffen, die sich in schönen Formen verkörpert. Ich versuche immer, den Prozess auf spielerische Weise und mit Sinn für Humor anzugehen«, beschreibt die Künstlerin Jessica Walsh ihre kreative Philosophie. Das aktuelle Kunstbuch besticht zudem durch das spezielle Großformat in A3 und die Echtheit der Farben. Eine raffinierte Bindung hält das Buch und die lose beigelegten Kunstkarten zusammen.

{{image file=«zumtobel_9-2.jpg« caption=«Jessica Walsh vom New Yorker Designstudio Sagmeister & Walsh hat den Geschäftsbericht gestaltet. (Foto: Zumtobel)« zoom=«true«}}

Das New Yorker Studio wurde von dem österreichischen Grafiker, Geschichtenerzähler und Typographen Stefan Sagmeister gegründet, der für seine prestigeträchtigen Arbeiten für die Rolling Stones, The Talking Heads, Lou Reed, Jay Z, Aerosmith und Pat Metheny, The Guggenheim Museum, HBO und Levis bekannt ist. Jessica Walsh, seit 2012 Studio-Partnerin, ist eine preisgekrönte multidisziplinäre Designerin, deren Arbeit sich durch die Verbindung von Kunsthandwerk mit Malerei, Fotografie und digitaler Illustration auszeichnet.

www.zumtobel.com