News
21. August 2018

Auf dem Weg zur smarten Kommune

Lesezeit: ca. 1 Minute

Digitalisierung und Vernetzung sind wichtige Trends für kommunale Infrastrukturen, Städte sind auf dem Weg zur Smart City. Beleuchtung nimmt hier eine zentrale Rolle ein, denn sie kann als zentrale Schnittstelle für alle anderen Gewerke fungieren. Der Lichtmast an sich dient zum Beispiel nicht mehr nur der reinen Beleuchtung, sondern stellt gleichzeitig W-LAN zur Verfügung, dient als Parkleitsystem, kann als Ladestation genutzt oder für eine Überwachungsfunktion mit Kameras ausgestattet werden.

Doch was bedeutet das für die Entscheider in den Kommunen? Wie viel Future Lighting darf es sein? Welche Lösungen sind wirklich smart? Wie behalten sie in der komplexen Angebotswelt die Übersicht und entscheiden zukunftsorientiert, welche Lösungen langfristig die besten sind? – Diesen Fragen widmet sich die ZVEI-Fachtagung »Future Lighting« am 18. Oktober 2018 in Frankfurt am Main.

Der Konferenz vorgelagert ist ein Seminar »LED-Sanierung: Effizienz und Qualität richtig bewerten« am 17. Oktober 2018. Hier erfahren Teilnehmer alles Wissenswerte zum Thema Innen- und Außenbeleuchtung mit LED, über den Einfluss der Beleuchtung auf die Umwelt und erwerben wertvolle Kenntnisse zum Ausschreibungs- und Vergabeprozess.

www. zvei-services.de