News
19. Juni 2018

70 internationale Marken und Hochschulen

Lesezeit: ca. 1 Minute

Im zweijährlichen Rhythmus organisiert, hat sich der Designers’ Saturday (DS) als wichtiger Pilgerort der Schweizer Designszene etabliert. Befreit von den Konventionen klassischer Messen macht er Innovatives dort erlebbar, wo mit Leidenschaft und Innovationskraft Design erfolgreich erdacht und produziert wird: Inmitten herzlicher Gastfreundschaft, im besonderen Ambiente und Zusammenspiel von Produktionsstätten und international agierenden Designunternehmen.

Die Gäste aus der schweizerischen und internationalen Designszene erwartet auch in diesem Jahr ein Kaleidoskop origineller, mutiger Präsentationen, ein Testing Ground für neue Produkte und eine optimale Plattform für Begegnungen. Dazu gehören auch exotische Highlights: Zum ersten Mal präsentiert der DS ein Gastland. Den Auftakt in der Edition 2018 macht Japan.

Erstmalig sind auf dem DS Design-Schulen aus allen drei Sprachregionen der Schweiz präsent, ergänzt um eine repräsentative internationale Auswahl.

www.designerssaturday.ch/de