News
29. Mai 2018

Konferenz zu Innovationstrends

Lesezeit: ca. 1 Minute

Vom 9. bis 12. Juni 2018 wird die 23. Ausgabe der Guangzhou International Lighting Exhibition eines der wichtigsten Branchenevents im asiatischen Raum stattfinden. Auf der Business-Plattform für die Beleuchtungs- und LED-Industrie präsentieren mehr als 2.600 Aussteller ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen.

Flankiert wird die Messe vom dreitägigen »THINKLIGHT: Embracing Changes Forum«. Die Konferenz thematisiert die Innovationstrends der Lichtbranche. Dabei ist es in die Bereiche THINK und ACT unterteilt: Das THINK-Forum wird die Veränderungen sowohl aus konzeptionellen als auch aus strategischen Gesichtspunkten untersuchen, während sich das ACT-Forum auf praktische Themen konzentrieren und eine Reihe von Fallstudien präsentieren wird.

Das Programm von »THINKLIGHT: Embracing Changes Forum« listet einen vielversprechenden Themenmix:

  • Datenkommunikation über Leuchten (Visible Lighting Communication, LiFi…
  • Drahtlose Kommunikationsprotokolle im Internet der Dinge ( Bluetooth, Zigbee, Wi-Fi…)
  • Intelligente Steuerung und Dimmtechnologie (flimmerfreies Dimmen, Sensoren….)
  • Licht als Grundlage für Tracking- und Ortungsdienste in Gebäuden
  • Micro-LEDs: Jüngsten Untersuchungen zufolge wird der Mikro-LED-Markt bis 2025 voraussichtlich 2,89 Mrd. USD erreichen (Quelle: MarketsandMarkets).
  • LED-Licht mit vollem Spektrum
  • OLEDs
  • Wird eines Tages die Laserbeleuchtung die LEDs ersetzen?
  • Interaktive Beleuchtung
  • 3D-Druck für Leuchten
  • LED-Licht für die Pflanzenzucht
  • UV-LEDs

Die Guangzhou International Lighting Exhibition findet parallel zur Guangzhou Electrical Building Technology statt. Beide sind Teil der Messe Light + Building Technology der Messe Frankfurt, die alle zwei Jahre von der Light + Building organisiert wird. 2017 konnte die Guangzhou International Lighting Exhibition über 156.000 Besucher aus aller Welt begrüßen.

https://guangzhou-international-lighting-exhibition.hk