News
21. Februar 2018

Wo das Design zuhause ist

Lesezeit: ca. 1 Minute
Fotos: ©claudeweber

In der charmanten Umgebung des Pariser Stadtviertels Saint-Germain-des-Prés, wo gehobenes Möbel- und Leuchtendesign seit jeher zuhause sind, hat Nemo in der Rue du Bac 19 seinen ersten Showroom in Frankreich eröffnet. Die Art Déco inspirierte Galerie wurde von Interior Designer Charles Kalpakian gestaltet. Er hat für Nemo bereits Leuchten entworfen und setzte nun mit Begeisterung dieses Architekturprojekt für die Marke um.

{{image file=«nemo_2-2.jpg« caption=«Fotos: ©claudeweber« zoom=«true«}}

Kreative Licht-Installationen in großen Schaufenstern kommunizieren bereits am Eingang den Nemo-Stil. Der Innenraum, klar strukturiert durch farbige Panels und transparente Schiebe-Elemente, zeigt eine ansprechende Auswahl an Neuheiten und Kultobjekten sowie In- und Outdoor-Leuchten. Sattes Rosa und klares Ultramarin in Kombination mit dem hellen Terrazzo-Boden stehen für Nemos Experimentierfreude und bringen das klare Design der Produkte perfekt zur Geltung. Charles Kalpakian hat mit dem Showroom einen Ort geschaffen, in dem Kreativität und Klarheit nebeneinander wirken können – illuminiert von einer stilsicher kuratierten Auswahl an Leuchten.

www.nemolighting.com