News
02. Februar 2018

Erweiterung des Geschäftsfelds

Lesezeit: ca. 1 Minute

Auf der diesjährigen Messe Light + Building vom 18. bis 23. März in Frankfurt/Main wird Lunux der Öffentlichkeit erstmals seinen neuen Geschäftsbereich »Lunux Service« vorstellen. Mit dieser Erweiterung des Geschäftsfelds bietet das Unternehmen künftig nicht nur ein umfassendes Produktportfolio, sondern auch das gesamte Dienstleistungsspektrum rund um professionelle Beleuchtung: Von der Beratung über Lichtplanung bis zur Inbetriebnahme und Wartung. Hierdurch wird Lunux zu einem 360°-Anbieter, der Beleuchtungslösungen aus einer Hand für vielfältige Bereiche offerieren kann.

{{image file=«Lunux_2-1.jpg« caption=«Mit seinen Beleuchtungslösungen stattet das Unternehmen u.a. Kommunen, Bahn, Industrie, Logistik und Handel aus. Das Bild zeigt Lunux-Straßenleuchten in Neuss (Foto: Lunux)« zoom=«true«}}

Hintergrund der Entscheidung ist die Tatsache, dass Beleuchtungslösungen immer komplexer werden und der Markt zunehmend nach umfänglichen Service-Paketen verlangt. »Beleuchtungslösungen für alle Bereiche aus einer Hand -– das ist die Zukunft im Beleuchtungsmarkt. Das Bedürfnis nach passgenauen Beleuchtungslösungen, die auf Kundenseite weder Aufwand verursachen noch Kapazitäten binden, wächst. Durch die Expansion sind wir künftig nicht nur Hersteller, sondern auch ein Serviceunternehmen und bedienen die gesamte Wertschöpfungskette«, kommentiert Mathias Schmidt, Geschäftsführer von Lunux.

{{image file=«Lunux_2-2.jpg« caption=«Mathias Schmidt, Geschäftsführer von Lunux (Foto: Lunux)« zoom=«true«}}

www.lunux-lighting.com

Merken