News
02. Januar 2018

Digitalisierung im Gebäude

Lesezeit: ca. 1 Minute

Am 18. und 19. April veranstaltet DIAL die Konferenz »Digitale Architektur: Die Suche nach dem Quellcode für die intelligenten Gebäude von morgen«.

Der digitale Wandel bestimmt unser Leben in allen Bereichen. Landwirte nutzen wie selbstverständlich Big Data, um die Ernte zu sichern. Digitale Intelligenz hilft im Alltag, Sprachen zu verstehen und vernetzte Sensoren im Auto erleichtern auch bei Wind und Wetter die Fahrt nach Hause. Doch wo bleibt die digitale Revolution an den Orten an denen wir die meiste Zeit des Tages verbringen – in den Gebäuden? Während andere Sektoren und Branchen bereits in hohem Maße von digitalen und automatisierten Prozessen profitieren, ist das Bauwesen immer noch weitgehend analog.

Die Konferenz dient als Forum, die Chancen von digitaler Architektur zu evaluieren. DIAL möchte Querbeziehungen zu anderen Branchen herstellen und insbesondere Inspirationen aus der Softwarewelt teilen. Dazu bedarf es aktueller und verlässlicher Informationen, Expertenmeinungen und Diskussionen.

Die Konferenz findet am 18. und 19. April 2018 im Gebäude der DIAL GmbH in Lüdenscheid statt. Die Konferenzsprache ist Deutsch. Weitere Informationen zur Konferenz und Details zur Anmeldung unter

www.dial.de/DIALKonferenz2018