News
01. November 2017

LUCI-Konferenz und Lichtkunstfestival in Durham (UK)

Lesezeit: ca. 1 Minute

LUCI (Lighting Urban Community International) ist ein internationales Netzwerk, das den Dialog zwischen Städten und Lichtprofis intensivieren möchte. Ziel ist es, Licht und Beleuchtung als wichtige Instrumente für eine nachhaltige Stadt einzusetzen und die soziale und wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Gegründet im Jahr 2002 zählt LUCI heute mehr als 100 Mitglieder. Beteiligt sind etwa 70 Städte von vier Kontinenten und 40 assoziierte Mitglieder (internationale Unternehmen, Lichtplaner und Architekten, Universitäten, unabhängige Lichtprofis …).

LUCI Konferenz
Vom 13. bis 16. November 2017 wird LUCI seine jährliche Generalversammlung, diesmal in Durham (UK), veranstalten. Das dreitägige Programm bietet Vorträge, Besichtigungen und Podiumsdiskussionen. Die Themenvielfalt reicht von Licht-Masterplänen und -Festivals, über Smart Lighting und innovative Technologien bis hin zu den Auswirkungen von Stadtbeleuchtung auf das öffentliche Leben und soziale Entwicklungen.

Lichtkunstfestival Lumiere
Unmittelbar im Anschluss an die LUCI-Konferenz, nämlich vom 16. bis 19. November findet in Durham das Lichtkunstfestival »Lumiere« statt. Auf Wunsch kann hierfür eine zweitägige Verlängerung des LUCI-Aufenthalts inklusive Abendempfang und Teilnhame an der Lumiere-Konferenz gebucht werden.

www.luciassociation.org | www.lumiere-festival.com