News
24. Oktober 2017

belektro-Ideenwettbewerb für Studierende

Lesezeit: ca. 1 Minute

»Go for gold – Bestes Licht für Best Ager« lautet das Motto des Ideenwettbewerbs für Studierende im Rahmen der Berliner Fachmesse belektro 2018. Ab sofort und bis zum 9. März 2018 können sich Studierende der Fachgebiete Produkt-, Industrie- und Lichtdesign, (Innen-) Architektur und Lichttechnik bewerben. Im Rahmen eines betreuten Hochschul-Projektes sollen innovative Lichtlösungen entwickelt werden, die langfristig zu einem komfortablen, selbstbestimmten »Smart Living«
im fortgeschrittenen Lebensalter beitragen.

Gesucht werden Lichtsysteme in erster Linie für zuhause, aber auch für (betreute) Wohneinrichtungen. Sie sollen sich am geänderten Lichtbedarf orientieren, den ältere Menschen haben, aber auch auf biologische Effekte des Lichts eingehen und trotz altersbedingter Einschränkungen gut bedient werden können.

{{image file=«belektro_wettb.jpg« caption=«Der studentische Ideenwettbewerb zur belektro ist bereits eine gute Tradition. Hier die Gewinner der Ausgabe 2016 zum Thema »Smart Living«. (Foto: Messe Berlin)« zoom=«true«}}

Aus allen Einreichungen wählt die Jury die besten Entwürfe aus. Die Finalisten stellen Funktionsmodelle ihrer Entwürfe her. Die drei besten eingereichten Modelle werden mit Preisgeldern der Messe Berlin prämiert. Die Gewinner werden im Rahmen der belektro Eröffnungsveranstaltung am 5. November 2018 bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es unter: www.belektro.de

Merken

Merken