News
23. Oktober 2017

Neuer Finanzvorstand

Lesezeit: ca. 1 Minute
Sven Schirmer (Quelle: SLV)

Die SLV GmbH hat Sven Schirmer zum neuen Chief Financial Officer (CFO) berufen. Er hat die Stelle zum 1. Oktober 2017 angetreten und wird bei dem Leuchtenhersteller die Bereiche, Controlling, Finanzen und IT verantworten. Sven Schirmer folgt Markus Dreihues, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Nach seinem erfolgreichen Studium als Diplomwirtschaftsingenieur an der Hochschule für Technik und Wirtschaft im sächsischen Mittweida, startete Sven Schirmer 1997 seine berufliche Laufbahn als Leiter Werkscontrolling bei der Zumtobel Group. Er durchlief bei Zumtobel verschiedene Positionen im Bereich Controlling bevor er 2007 zur Rodenstock Gruppe nach München wechselte. Dort bekleidete Schirmer die Position des Leiters Konzerncontrolling / Beteiligungscontrolling. Nach fünf Jahren wurde er als CFO in den Vorstand berufen und hatte diese Funktion bis zu seinem Wechsel zu SLV inne.

»Mit Herrn Schirner gewinnen wir einen international erfahrenen Finanzexperten, der seine Kompetenz und Führungsstärke in unterschiedlichen Aufgaben erfolgreich unter Beweis gestellt hat. Er ist nicht nur ein ausgewiesener Experte im Bereich Controlling und Finanzen, sondern bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Lichtbranche aus seiner Zeit bei Zumtobel mit«, freut sich Robert Fellner-Feldegg, CEO bei der SLV GmbH.

www.slv.com

Merken