News
17. Oktober 2017

Fachmesse für kommunalen Bedarf

Lesezeit: ca. 1 Minute

Am 18. und 19. Oktober 2017 wird das Messezentrum Nürnberg wieder zum Treffpunkt für Bürgermeister, Behördenchefs und deren Abteilungsleiter. Dann öffnet die 10. KOMMUNALE, Deutschlands größte Fachmesse für Kommunalbedarf, ihre Tore. Die Messe wird auch 2017 ihrem bundesweitem Anspruch gerecht, was sich im breiten Ausstellerportfolio widerspiegelt. Ob Kommunale IT, eGovernment, Energiewende, Kommunaltechnik, öffentliche Verwaltung oder Stadtplanung: Auf der KOMMUNALE 2017 werden alle relevanten Themenfelder abgebildet. Über 300 Aussteller und gut 5.000 Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet werden erwartet.

{{image file=«Kommunale_10-1.jpg« caption=«Im Bereich kommunale Beleuchtung präsentieren über 40 Aussteller ihre Innovationen (Foto: NürnbergMesse / Frank Boxler)« zoom=«true«}}

Kompaktes, praxisorientiertes Fachwissen im 30-Minuten-Takt wird während der gesamten Laufzeit in beiden Messehallen auf den Ausstellerfachforen vermittelt. Die Themenvielfalt reicht am ersten Tag von kommunalem Infrastruktur-Management, über Beleuchtungsplanung und Porto-Optimierung bis hin zu Strategien für den Straßenerhalt in Kommunen. Am 19. Oktober wird es digital: Dann dürfen sich Teilnehmer u.a. auf Vorträge über kommunale Apps und Livestreams, digitales Parkraumwirtschaftsmanagement und den Einsatz von Drohnen zu Datenerhebungszwecken freuen.

www.kommunale.de

Merken