News
20. September 2017

Berlin leuchtet 2017

Lesezeit: ca. 1 Minute

»BERLIN leuchtet« präsentiert vom 29. September bis 15. Oktober 2017 über 80 Illuminationen, viele Aktionen und Events. Das Festival ist offizieller Partner der Stadt Berlin. Deshalb wird der regierende Bürgermeister Michael Müller »BERLIN leuchtet« offiziell eröffnen. Der Startschuss fällt am Gasometer auf dem EUREF-Campus, einem intelligenten Stadtquartier und Impulsgeber für die Energiewende in Berlin-Schöneberg. Auf dem Campus können die Beucher während der gesamten Laufzeit des Lichtfestes verschiedene Installationen bestaunen und bei Touren auf den Gasometer das leuchtende Berlin aus einer einzigartigen Perspektive betrachten. Neben dem EUREF-Campus illuminiert »BERLIN leuchtet« auch viele andere Orte in der Hauptstatdt, wie zum Beispiel in Siemensstadt, Lichtenrade oder Oberschöneweide.

{{image file=«Berlin_leuchtet_9.jpg« caption=«Während des Festes können Berliner und ihre Gäste persönliche Grüße über das illuminierte Brandenburger Tor senden. (c) Enrico Verworner« zoom=«true«}}

Das Projektteam um Lichtfest-Initiator Andreas Boehlke, Alice Paul-Lunow und Lasse Walter von AB Lichtdesign arbeiteten bereits seit zehn Monaten mit voller Energie daran, dass ein wundervolles Lichtfest entsteht. Unternehmen, Vereine, Institutionen, Medienpartner, Einzelpersonen und Künstler engagieren sich im Verein BERLIN leuchtet e.V. für das Event.

www.berlin-leuchtet.com