News
14. August 2017

Licht wird in ein neues Licht gesetzt

Lesezeit: ca. 1 Minute

Mit dem Medium Licht geschaffene Bilder in ganz unterschiedlichen Genres der Kunst thematisiert das Lichtbildfestival des Vereins Kunstdünger. Im »KULTUR im Oberbräu« in Holzkirchen und im Kulturhaus »Waitzinger Keller« in Miesbach können sich die Besucher am 30. September und am 1. Oktober 2017 von Licht in Fotografie, Kino, Objektkunst, Schattentheater und Tanz beeindrucken lassen. Mit dem gesamten Spektrum der Lichtbildkunst präsentieren die beteiligten Künstler eine enorme Vielfalt des täglich präsenten Mediums Licht: Fotograf Manfred Lehner zeigt subtil komponierte Fotofilme, begleitet von Tanz‐ und Klangimprovisationen sowie maßgeschneiderten Texten. Im Kurzfilm »Ein Licht von unbestimmbarer Farbe« vereint Nani Mahlo Bild und Musik zu einer faszinierenden Lightshow. Schauspieler Dominik Nowak behandelt die Frage »Wie geht Filmmusik?« mit einem TonLab und wird dabei von der PopPunkRock Band »Slow Boat to China« aus Berlin begleitet. Das Schattentheater Vagantei Erhardt bittet zu Show und Workshop. – Und das ist längst nicht alles: Eine Ausstellung in Holzkirchen und Miesbach flankiert vom 24.September 2017 bis 29.Oktober 2017 das Lichtbildfestival.

www.kunstduenger.info