News
11. Mai 2017

CoB-LED und Treiber für die Shopbeleuchtung

Lesezeit: ca. 1 Minute
Gegenstand der Kooperation sind plug&Play-fähige Kombinationen aus EVG und COB-LED für die Shopbeleuchtung. (Quelle: Luminus Devices/OEM System)

Luminus Devices, Inc., weltweit tätiger Hersteller von Hochleistungs-LEDs und Solid-State-Lighting-Komponenten, und die OEM Systems Group haben eine exklusive Partnerschaft vereinbart. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen maßgeschneiderte und leistungsstarke Lösungen realisieren, die die hohen Anforderungen der Shop- und Retail-Beleuchtung erfüllen.

Luminus Devices und OEM Systems bringen ihre jeweiligen Kernkompetenzen in die Kooperation ein. Leuchtenhersteller können somit leistungsstarke Chip-On-Board-Module (COB) von Luminus und ideal darauf abgestimmte LED-Betriebsgeräte (EVG) der OEM Systems Group aus einer Hand beziehen. Auf diese Weise lassen sich spezifische Anforderungen an energieeffiziente, hochwertige Beleuchtungskonzepte in den verschiedensten Segmenten des Handels passgenau erfüllen. Alle Parameter wie Farbtemperatur, Lichtqualität und weitere Werte werden in einer individuell definierten Konfiguration abgebildet. Die Lösungen werden weltweit durch die OEM Systems Group vertrieben. Sie gewährt für die Kombinationen aus LED-Treiber und Chip-on-Board-Modul fünf Jahre Garantie.

{{image file=«OEM-Systems-Luminus_5-1.jpg« caption=«Dirk Politowski, Geschäftsführer der OEM Systems (Quelle: OEM Systems)« zoom=«true«}}

»Unser Anspruch gemeinsam mit Luminus ist es, die Analyse und Auswahl von geeigneten Beleuchtungskomponenten für den Markt deutlich zu vereinfachen. Dazu werden wir in die Beratung der Leuchtenhersteller unsere gesamte Kompetenz und Erfahrung einbringen«, erklärt OEM Systems Geschäftsführer Dirk Politowski.