News
28. Februar 2017

Jetzt auch Sonderleuchten

Lesezeit: ca. 1 Minute

Zum Jahresauftakt 2017 hat die Oligo Lichttechnik GmbH den in Sankt Augustin ansässigen Hersteller von Sonderleuchten RSL von der Trilux Gruppe übernommen. Mit der Aufnahme der Marke RSL gliedert sich Oligos Portfolio in nunmehr drei Unternehmensbereiche: Neben den bisherigen Geschäftsfeldern, bestehend aus lichtbasierter Oberflächenkontrolle und ColorMatching für die Industrie und Automotive-Branche (Oligo surface controls) sowie Premiumleuchten für Wohnraum und Objekt (Oligo Lichttechnik), wird das Angebot durch RSL um individuell gefertigte Leuchten für das anspruchsvolle Projektgeschäft ergänzt.

Thomas Dulas, der schon als CEO und Geschäftsführer für Oligo surface controls in Lenzen und Oligo Lichttechnik in Hennef verantwortlich zeichnet, übernimmt gleichfalls die Geschäftsführung der neu gegründeten ROL Lichttechnik GmbH in Sankt Augustin.

»Made in Germany« wird auch weiterhin für die Produkte von Oligo gelten. Sämtliche Geschäftsbereiche des Unternehmens entwerfen, entwickeln und produzieren vollständig in Deutschland. In diesem Sinn ergänzt RSL mit modernsten CNC Maschinen, Kantbänken, Kabinen für Nasslackierung und Pulverbeschichtungen sowie Test- und Prüflaboren die Unternehmensphilosophie.

www.oligo.de