News
24. Februar 2017

European Lighting Summit

Lesezeit: ca. 1 Minute

Wichtige Trendthemen der Lichtbranche stehen auf der Agenda des European Lighting Summit, das Lighting Europe am 30. März 2017 in Brüssel organisiert. Die eintägige Konferenz will Beleuchtung in einem weiten und offenen Kontext diskutieren – nicht nur Effizienz in der Lichttechnik und Ästhetik in der Lichtplanung sollen betrachtet werden, der Blick richtet sich auch auf Möglichkeiten, mit Beleuchtung die Lebensqualität professioneller und privater Anwender zu verbessern. Präsentiert werden inspirierende Vorträge zu Vernetztem Licht im Internet of Things (IoT), zu Human Centric Lighting, zu Kreislauf-Wirtschaftsmodellen in der Lichtindustrie oder zu LiFi – drahtloser Kommunikation mit Lichtquellen.

Als Sprecher konnte Lighting Europe führende Köpfe aus der Lichtbranche und qualifizierte Vertreter aus Gremien der Europäischen Union gewinnen. Das Programm des European Lighting Summit ist hier abrufbar:

www.lightingeurope.org

Die Teilnahme an der Konferenz ist gratis, eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 begrenzt. Interessenten können sich per E-Mail registrieren.