News
03. Februar 2017

Partnerschaft für komplette Lösungen aus einer Hand

Lesezeit: ca. 1 Minute

Swareflex, ein Unternehmen der Swarovski Gruppe mit Sitz in Vomp, Österreich, bietet ein breites Produkt- und Lösungsportfolio für die Verkehrsleittechnik, die Kennzeichnung von Fluchtwegen sowie für die Allgemeinbeleuchtung und Warnzeichen für Gefahrenbereiche. Jetzt ergänzt Swareflex sein Angebot um die Control- und Managementsysteme »CityOwl« und »IndustryPRO« aus dem Angebot von SLE– Smart Lighting Engineering und kann im Ergebnis alle wesentlichen Beleuchtungsbedürfnisse im Straßen- und Industriebereich abdecken. Swareflex wird eine Auswahl an technischen Beleuchtungslösungen von SLE in sein Portfolio aufnehmen, um Projekte in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien zu realisieren. Die Kompetenz von SLE in Lichtmanagementsystemen ermöglicht, komplette Lösungen aus einer Hand anzubieten.

{{image file=«swareflex_2.jpg« caption=««Swarotube 3.0″ ist ein modulares Baukastensystem aus einem Aluminiumkörper inklusive Leiterplatte, LEDs und Kristallglasoptiken. Die Komponenten lassen sich zu maßgeschneiderten Lichtlösungen für unterschiedliche Anwendungen – von der Industrie- und Hallenbeleuchtung bis hin zur Straßenbeleuchtung – kombinieren. Auf dem Parkplatz dieser Spedition sorgt »Swarotube« für exakte Lichtverteilung mit konsequenter Reduktion von Streulicht. (Foto: Swareflex)« zoom=«true«}}

»Die Zusammenarbeit mit SLE schafft eine zusätzliche Differenzierung und Erweiterung unseres Kundenservices entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die wir als langfristig betrachten und gemeinsam weiterentwickeln wollen«, sagt Johannes Oberdanner, Geschäftsführer, Swareflex.

www.swareflex.com | www.sleprojects.com