News
10. November 2016

Fachkonferenz »Intelligente Beleuchtung«

Lesezeit: ca. 1 Minute

Aufgrund der hohen Integrierbarkeit der LED und den vielfältigen elektronischen Steuerungsmöglichkeiten werden »intelligente« Systemlösungen möglich, die sich komplexen und veränderlichen Situationen anpassen können. Für die Lichtbranche bedeutet dies, dass neue Technologiebezüge, neue Geschäftsmodelle, neue Kooperationen und Allianzen den tradierten Herstellungs- und Vermarktungsprozess von Leuchten grundlegend verändern.

Die Fachkonferenz »Intelligente Beleuchtung« am 7. Dezember 2016 im Lichtforum NRW in Arnsberg widmet sich den verschiedenen Aspekten dieses Wandels und blickt auch »über den Tellerrand« der Licht- und Leuchtenbranche hinaus. Neben Smart und Connected Lighting und dem Internet der Dinge widmen sich Vorträge auch neuen Business-Modellen und aktuellen Forschungsprojekten.

Anlass für die Konferenz bietet das Förderprogramm »Intelligente Beleuchtung« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Im Rahmen dieses Programms beteiligt sich das Lichtforum NRW am Verbundvorhaben »OLIVE – Optimierte Lichtsysteme zur Verbesserung von Leistungsfähigkeit und Gesundheit«.

Das ausführliche Programm und Gelegenheit zur Anmeldung finden sich unter:

www.ib16.lichtforum-nrw.de